MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax – Wie lange denn noch?

Der vierte Tag in dieser Handelswoche endete mit keiner allzu großen Veränderung im Dax. Der Leitindex beendete den Handel mit einem Schlusskurs auf Xetra von 8.664 Punkten und somit nah dem Vortagesschlusskurs.

Wir verharren unverändert in einer Seitwärtsphase von 100 Punkten und dahingehend gibt es charttechnisch keine neuen Signale.

Bei einem Unterschreiten der bisherigen Unterstützung von 8.600 Punkten ist mit Kursabgaben bis 8.557 oder auch 8.520 Punkten zu rechnen.

Schafft es der Dax hingegen die Marke von 8.700 Punkten wieder zurückzuerobern, wäre vielleicht Platz bis zum Hoch der Vorwoche, welches bei immerhin 8.770 Punkten markiert wurde.

Dax klebt am großen Bruder

Wohin die Reise im Deutschen Aktienindex geht, hängt wohl von den kommenden Entscheidungen rund um die expansive Geldmarktpolitik der USA ab. Des Weiteren spitzt sich wieder die Debatte um den Haushaltsstreit zu.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Sollte es bis Anfang nächster Woche keine Einigung über den Etat für das nächste Haushaltsjahr geben, geht der Regierung zum 01. Oktober das Geld aus.

Daimler – Wird der langfristige Widerstand geknackt?

Für heute habe ich Ihnen einen langfristigen Chart der Daimler Aktie vorbereitet. Wir gehen dabei bis in das Jahr 1998 zurück. Von dort aus erstreckt sich nämlich ein intakter Abwärtstrend, welcher noch heute eine charttechnische Relevanz hat.

Des Weiteren befindet sich auf dem nahezu gleichen Niveau von ca. 59,00€ ein horizontaler Widerstand. Dabei handelt es sich um ein Hoch aus dem Jahre 2011.

Dies bedeutet: Bei ca. 59,00€ verläuft eine massive Widerstandszone, resultieren aus einem mittel – und langfristigen Widerstand. Es ist davon auszugehen, dass der Daimler Aktie aus diesem Bereich ein größerer Rücksetzer droht.

Allerdings rechne ich keineswegs mit einem erneut so starken Rückfall wie im Jahr 2011. Sollten die Bullen überraschenderweise einen nachhaltigen Ausbruch über die Marke von 60€ schaffen, ist dies möglicherweise der Startschuss für die nächste Rally!

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

26. September 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.