MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – 200 Tage-Linie entscheidet!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Bullen in die Flucht geschlagen

Gestern wurde der Dax bereits deutlich abgestraft und heute ging es direkt auf diesem Wege weiter. Für den Deutschen Aktienindex ging es um satte 369 Punkte nach unten. Dies entsprach einem Abschlag von 3,3 Prozent. Der Xetra Schlusskurs wurde bei 10.924 Punkten vollzogen.

Verkaufssignal gleich zum Start

Mit der Eröffnung war es direkt zu einem Verkaufssignal gekommen. Der Rutsch unter die 50 Tage-Linie war von mir mit einem weiteren Ziel von 11.050/11.035 Punkten bereits mehrfach betont.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Dieser Bereich wurde auch prompt abgearbeitet aber der Abgabedruck war so stark, dass sogar die 11.000er Marke nachhaltig unterschritten wurde.

Jetzt geht es um die Wurst

Für die Dax Bullen ist eine Marke nun sehr entscheidend. Der Bereich um 10.900 Punkte! Warum? Dort verläuft die sogenannte 200 Tage-Linie, welche einen intakten Bullenmarkt bekräftigt. Kippt der Dax nachhaltig unter die Marke von 10.900 Punkten, dann muss mit weiterem Abgabedruck bis 10.650 Punkten gerechnet werden.

Chance für eine Erholung

Mit dem Erreichen der 200 Tage-Linie ist der Dax deutlich überverkauft. Eine technische Gegenreaktion von ca. 10.900 Punkten wäre vorstellbar und Ziele bei 11.050 und 11.150 Punkten denkbar.

Solange wir aber nun unterhalb der 50 Tage-Linie notieren, muss von einem Kursradius von 11.300 bis 10.650 Punkten ausgegangen werden.

Infineon – Jetzt einsteigen?

Die aktuellen Rücksetzer offerieren Einstiegsmöglichkeiten. Bei der Infineon Aktie ist es mit dem heutigen Rücklauf auf ca. 9,46€ zu einem klassischen Pullback gekommen. Auf dem jetzigen Niveau bietet sich eine potenzielle Long Trading-Idee an!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

12. August 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.