MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Commerzbank im Chartcheck!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Meine gestrigen Worte

Mit dem 62er Retracement bei ca. 10.400 Punkten steht eine große Entscheidung bevor. Denn sollte dieser Widerstand nachhaltig nach oben durchbrochen werden, dann ist der Weg bis 10.800 oder auch 11.400 Punkte frei.

Doch sehr oft ist das 62er Fibonacci Retracement ein typischer Rücklaufpunkt innerhalb einer mittelfristigen Korrektur. Nur ein mehrtägiger Ausbruch über ca. 10.400 Punkte ist ein starkes Zeichen der Bullen. Gelingt dies nicht, bewegt sich der Dax weiterhin in einem instabilen Kartenhaus.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Erster Ausbruch

Chapeau! Die Bullen haben in den letzten Handelstagen eine grandiose Leistung vollbracht und ich dieses Ausmaß habe ich so schnell nicht erwartet. Wie dem auch sei. Heute ist dem Dax nun zum allerersten Mal ein Ausbruch über das 62er Fibonacci Retracement gelungen.

Zwei Möglichkeiten

Entweder geht es nun um 400 oder auch 1.000 Punkte nach oben oder um 1.000 Punkte nach unten! Definitiv steht der Dax nun vor der nächsten Entscheidung. Morgen tagt nun die EZB. Liefert Mario Draghi weiteren Zündstoff? Großartige Neuigkeiten dürfte es wohl nicht geben. Wobei man immer bei Pressekonferenzen rund um Draghi vorsichtig sein sollte, denn schon oft hat er für Überraschungen sorgen können – in beiderlei Richtungen.

Fakt ist

Der Dax notiert oberhalb der 200 Tage-Linie. Dies ist positiv zu bewerten. Des Weiteren, wenn auch nur leicht, notiert der Dax ebenfalls oberhalb des 62er Fibonaci Retracement. Darüber haben die Bullen die absolute Macht. Darunter kann es schon wieder unangenehmer werden. Im Video habe ich Ihnen zwei Sichtweisen präsentiert.

Commerzbank mit charttechnischem Apraller

Natürlich kann die Charttechnik nicht permanent Treffer vollziehen. Aber das Anlegerverhalten mit Blick auf die Commerzbank Aktie lässt sehr zu dem Entschluss kommen, wie ausschlaggebend die charttechnischen Marken doch sein können. Die aktuelle Konstellation ist kritisch und deutet auf fallende Notierungen hin.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in meinem Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

20. April 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.