MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Das Spiel kann beginnen!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Der Rückblick

Meine Worte von Freitag möchte ich an dieser Stelle nochmals in den Vordergrund bringen. „Zunächst einmal ist der Abwärtstrend weiterhin intakt und die 50 Tage-Linie dient als weiterer Widerstand. Ein Blick auf den Monat Mai und Juni, denn dort resultierte jeweils ein kurzzeitiger Fehlausbruch über die 50 Tage-Linie, welcher mit einem deutlichen Kursrückgang endete. Wiederholt sich dieses Szenario etwa ein drittes Mal? Ich glaube jedenfalls nicht, dass wir in der kommenden Woche die Marke von 11.350 Punkten nachhaltigen nach oben (auf Wochensicht) durchbrechen werden – unabhängig vom Ausgang der Debatte rund um Griechenland.“

Der heutige Handelstag

Ursprünglich standen die Vorzeichen auf Rot. Dann aber kurz drehte die Stimmung ganz plötzlich und die Bullen hatten wieder die Oberhand. Fortschritte bzw. eine Einigung rund um Griechenland sorgten für eine Erleichterung.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Prompt eröffnete der Dax mit einer Aufwärtslücke und verbuchte einen zwischenzeitlichen Anstieg bis auf rund 11.500 Punkte. Nah des Tageshoch konnte der Dax auch den Handel auf Xetra beenden. Mit einem Schlusstand von 11.484 Punkten konnte der Dax rund 1,5 Prozent zulegen.

Die Charttechnik

Die 50 Tage-Linie und auch der Abwärtstrend konnten heute per Tagesschluss nach oben durchbrochen werden. Freifahrtschein für die Bullen? Nein. Ich bleibe skeptisch, denn noch immer bestehen abfallende Hochpunkte.

Erst wenn das Erholungshoch vom 23. Juni aus dem Weg geräumt werden sollte, würde hierdurch ein klares Kaufsignal resultieren. Darunter sehen wir nur eine technische Gegenreaktion.

Deutsche Bank – Short Trading Idee

Mit einem Befreiungsschlag konnte sich die Deutsche Bank Aktie am heutigen Handelstag beinahe bis an die obere Begrenzung vorkämpfen. Dort droht nun wieder die Luft auszugehen. Eine gute Chance für eine Short Trading-Idee!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

13. Juli 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.