MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Der Ausblick auf die kommende Woche!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Verfall hinterlässt seine Spuren

Es war zwar nur ein kleiner Verfallstag aber auch dieser hat seine Spuren hinterlassen. Bereits Tage vor dem Verfall waren die Auswirkungen eindeutig festzustellen. Gestern kletterte der Dax in der Spitze bis ca. 9.550 Punkte und drohte zwischenzeitlich schon wieder die 9.300er Marke zu brechen.

Letztendlich konnte sich der Dax mit einem Schlussstand von 9.388 Punkten aus der Woche verabschieden, was einem Abschlag von 0,8 Prozent entsprach.

Rallye oder Korrektur?

Die Meinungen vieler Analysen gehen deutlich auseinander. Für mich aber auch nicht ausschlaggebend, denn ich konzentriere ich einzig und allein auf meine charttechnische Herangehensweise und insbesondere auch auf die Korrelation zum US Markt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Meines Erachtens besteht durchaus die Möglichkeit, dass sich der Dax nun übergeordnet auf dem Weg nach unten befindet. Es muss nicht zwingend gleich neue Tiefs geben. Insgesamt dürfte aber diese Woche ein Verlaufshoch zustande gekommen sein. Die exakten Kursziele können Sie dem Video entnehmen.

Abwärtstrend weiterhin intakt

Wir stecken in einem Bärenmarkt und haben somit nur eine sogenannte Bärenmarktrallye gesehen. Selbst ein weiteres Hoch würde die Bullen noch immer nicht in Sicherheit bringen. Dies müssen Sie sich stets vor Augen führen. Hierbei spreche ich lediglich die Fakten an und diese gilt es zu betrachten, denn nur damit verdient man auch Geld.

Daimler – Erinnern Sie sich zurück?

Vor längerer Zeit hatte ich Ihnen gleich drei mittelfristige Ziele mit auf den Weg gegeben. Zuerst waren Sie schockiert und später glücklich, dass Sie nach der Prognose gerichtet haben.

Mittelfristig ist natürlich die Marke von 55,00€ von großer Bedeutung. Rücksetzer in Richtung der 60,00€ sollten nochmals erfolgen. Vielleicht ist dann auch ein guter Einstiegspunkt als Investor gegeben. Der Stop ist dann ganz klar knapp unterhalb 55,00€ zu setzen.

Ihr Feedback zum Daily Dax ist erwünscht

Schreiben Sie mir eine E-Mail an: j.gossen@gevestor.de

Warum? Ihr Feedback ist stets entscheidend, denn nur so kann der Daily Dax noch viele, viele Jahre für Sie kostenlos bestehen bleiben. Oder wünschen Sie sich noch mehr? Dann schreiben Sie es mir!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

19. Februar 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.