MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

DAX30 – Der Brexit-Schock sitzt tief in den Knochen

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Brexit lässt die Kurse purzeln

Natürlich liegt diese Meldung weiterhin wie eine dunkle Wolke über den Märkten. Schließlich ist und bleibt unklar, wie es mit den Briten weitergeht. Wobei wir ja nicht einmal final wissen, ob es ein Brexit oder doch wieder ein Bremain geben wird? Meiner Ansicht nach wäre Klarheit viel besser, denn dann könnte es entsprechend verarbeitet werden. Aber die Märkte hassen nichts mehr als Unsicherheit.

Wann ist denn mal Schluss?

Mehr als 1.100 Punkte Abschlag innerhalb von zwei Handelstagen ist durchaus mal eine Ansage. Eine neue Handelsspanne dürfte sich wohl nun aufgetan haben. Zuvor war es ja stets der Bereich von 9.500 – 10.400 Punkten.

Nun dürfte es wohl der Kurskorridor von ca. 8.700 – 9.800 Punkte sein. Heute ging es mit dem Dax wieder mal 3 Prozent nach unten. Auf Xetra wurde somit auch die 9.300er Marke aufgegeben.

Bullen im Zugzwang

Um einen direkten Rutsch bis 8.700 Punkte zu vermeiden, sollten die Bullen nun besser wieder aus ihren Löchern gekrochen kommen. Hierzu sollte der Dax nun nicht unter den Bereich von 9.125 Punkte fallen. Andernfalls tut sich die nächste Gefahr auf.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Deutsche Bank im Sinkflug

Seit mehr als nun schon 5 Jahren betone ich immer wieder, dass die Aktie der Deutschen Bank für mich ein Titel ist, welcher auf der Verkaufsliste steht und auch unter die 10,00€ Marke langfristig fallen kann. Wir sind langfristig definitiv auf dem Weg dahin…

Kennen Sie schon meinen Trading Club?

Am 01. Juni frisch gestartet und dabei konnte ich bereits die ersten Trading Erfolge feiern. Obwohl die Aktienmärkte auf Talfahrt konnten alle gestarteten Trades mit einem grünen Vorzeichen beendet werden. Wenn auch Sie als Club Mitglied dabei sein wollen, wenn ich die spannendsten Trades im Detail vorstelle, dann schauen Sie sich doch einmal meinen Trading Club in Ruhe an. Weitere Informationen unter: http://www.gevestor-shop.de/Boersenbriefe/John-Gossens-Trading-Club.html

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in meinem Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

27. Juni 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.