MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Der Kampf geht weiter!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Weiterhin keine Klarheit

Natürlich gibt es weiterhin nur ein Thema, welches den Dax in Atem hält – Griechenland. Noch immer liegt keine Lösung in Sicht. Die EZB hält die Notkredite für griechische Banken (Ela) auf dem aktuellen Stand von knapp 90 Milliarden Euro.

Laut einem Bericht will die Notenbank erst am kommenden Montag das Kreditvolumen wieder überprüfen. Hintergrund ist natürlich, dass spätestens bis Sonntag eine endgültige Lösung gefunden sein soll.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die griechischen Banken bleiben mindestens zwei weitere Tage geschlossen. Theoretisch könnten die Banken damit frühestens am Montag wieder öffnen. Experten rechnen aber mit einer weiteren Schließung. Es muss zuvor eine Lösung beschlossen sein.

Impulse aus den USA

Um nicht immer nur den Fokus auf Griechenland zu legen, es gibt ja auch noch weitere Themen in der Börsenwelt. Am heutigen Abend zum Beispiel, denn dann steht wieder die amerikanische Notenbank Fed im Fokus der Anleger und wird entsprechende Hinweise zur weiterführenden Zinspolitik bekanntgeben. Des Weiteren startet nachbörslich die Berichtssaison mit dem Aluminiumriesen Alcoa.

Der Blick auf den Dax

Wieder einmal war es ein volatiler Handelstag – was auch sonst. Zumindest konnten die Bullen den Tag mit einem Zuwachs von 0,6 Prozent beenden. Mit dem heutigen Tagestief von 10.652 Punkten fehlten nur noch ca. 30 Punkten zu einem Test der sogenannten 200 Tage-Linie.

Der gleitende Durchschnitt ist und bleibt eine bedeutsame Unterstützung. Die nächsten Tage werden verdammt spannend und darüber entscheiden, ob die Unterstützung verteidigt werden kann oder nach unten durchbrochen wird. Jedenfalls ist mein Ziel so gut wie abgearbeitet!

Henkel – Gut im Auge behalten

Immer wieder bin ich auf der Suche nach spannenden Trading-Ideen. Bei der Aktie von Henkel könnte sich sehr bald eine Long Trading-Idee anbieten.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

8. Juli 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.