Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Deutsche Bank im Fokus!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Der heutige Handelstag

Relativ unspektakulär ging der heutige Handelstag zu Ende. Dies könnte nun mehr und mehr dem abnehmenden Handelsvolumen zuzuschreiben sein. Die Weihnachtstage kommen näher und natürlich nimmt die Marktaktivität mit jedem Tag ab.

Da sich im Vergleich zum Freitag auch nicht wirklich viel ereignet hat, fasse ich mich zum Dax verhältnismäßig kurz. Heute ging der Leitindex auf Xetra mit 11.426 Punkten aus dem Handel, was einer prozentualen Veränderung von gerade einmal 0,2 Prozent entsprach.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Dax Fazit

Weiterhin liegt kurzfristig betrachtet keinerlei Trendumkehr vor. Die Bullen haben demnach weiterhin einen starken Vorteil. Dem gegenüber steht der Widerstand bei circa 11.450 Punkten, welcher die Bullen in den letzten Tagen zumindest ausbremst. Doch ein mögliches Ziel bei 11.600 Punkten könnten die Bullen im Hinterkopf haben. Natürlich besteht einfach

Nur ein kleines blaues Auge?

Die Deutsche Bank steht aktuell stark im Fokus der Anleger. Der Bankenriese steht im milliardenschweren Streit um Tricksereien am amerikanischen Hypothekenmarkt einem Insider (laut Medienberichten) zufolge kurz vor einem Vergleich mit dem US-Justizministerium.

Übrigens haben die Analysten der Citigroup die Aktien der Deutschen Bank abgestuft. Bisher gab es für den Bank-Titel das Rating „neutral“. Das Kursziel lag bei 15,00 Euro. In der heutigen Studie der Amerikaner lautet das Rating für die Aktie „verkaufen“. Die Aktie verlor heute fast 5 Prozent.

Heiß gelaufen?

Es ist auch kaum verwunderlich, dass die Aktie so langsam auf das Bremspedal tritt. Von knapp unter 10,00 € auf in der Spitze 18,50 € entspricht schließlich einer Performance von rund 85 Prozent. Der helle Wahnsinn nicht wahr? Ja, wenn man bei 10,00 € eingestiegen ist. Doch für die Aktionäre, die noch zu Kursen von rund 100 € investiert sind, spielt es kaum eine Rolle.

Mit dabei in 2017?

Das Börsenjahr 2017 startet schon bald. Aktuell bin ich auf der Suche nach drei 100% Chancen. Die erste habe ich bereits in meinem Trading-Club vorgestellt. Diese können Sie weiterhin kaufen! Die anderen beiden Chancen werde ich im Januar vorstellen. Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch einfach mal vorbei. Ich lade Sie herzlich zu einem kostenlosen Test ein. HIER GEHT’S LOS!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in meinem Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

19. Dezember 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!