MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Draghi sorgt für keine Party!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Sehen wir uns auf der Invest?

Diesen Freitagnachmittag finden Sie mich auf der Invest in Stuttgart, natürlich am Stand von GeVestor. Dort werde ich einen Dax Ausblick präsentieren und auch meine potenziellen Dax30 Kandidaten für die kommenden Wochen und Monate! Fragen? Gerne an: j.gossen@gevestor.de

Die Stunden vor der EZB

Zu Beginn des Handelstages hatte der Dax noch leichte Startprobleme. Dann aber setzte sich der Optimismus wieder durch, welches natürlich insbesondere auf die bevorstehende EZB Sitzung zurückzuführen war.

In den vergangenen Monaten war immer wieder zu erkennen, dass der Markt im Vorfeld nach oben geschoben wurde und so war es auch heute. Zwischenzeitlich ging es mit dem deutschen Aktienindex bis auf über 12.300 Punkte nach oben.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


EZB Präsident unter Beschuss

Die heutige EZB Sitzung startete wild. Eine Aktivistin stürmte auf Draghi zu, bewarf ihn mit Konfetti und warf der EZB vor, die Speerspitze einer Finanzdiktatur zu sein. Daraufhin wurde die EZB Sitzung abgebrochen.

Kurze Zeit  später konnte dieser aber wieder aufgenommen werden und den Worten des EZB Präsidenten wurde wieder Bedeutung geschenkt. Draghi betonte erneut, dass eine wirtschaftliche Erholung weiterhin an den Maßnahmen der EZB gekoppelt sei.

Bereits im März hatte die EZB im Volumen von 60 Milliarden Euro pro Monat mit dem Kauf von Staatsanleihen und Co. begonnen. Dieses Programm soll so lange fortgeführt werden, bis der gewünschte Effekt auf die Inflationsrate erreicht ist. Draghi zufolge hat die Geldschwemme bereits Wirkung gezeigt.

Nach der EZB Sitzung

Nach der EZB Sitzung distanzierte sich der Dax wieder ein wenig von seinem Tageshoch. Letztendlich verblieb nur noch ein kleiner Zuwachs von knapp 0,1 Prozent auf 12.231 Punkte.

Für ein Feuerwerk konnte Mario Draghi also nicht sorgen. Der Gesamtmarkt ist vorerst recht heiß gelaufen und eine erneute Abwärtsbewegung ist gegeben – vielleicht sogar direkt bis 12.000 Punkte oder auch tiefer. Ein Verlaufshoch könnte also schon mit rund 12.400 gesetzt sein.

Siemens – Der heutige Tagesgewinner

Die Siemens Aktie gehörte am heutigen Handelstag mit zu den Tagesgewinnern. Mit derzeit 103,00 Euro hat die Aktie weiterhin ein recht hohes Niveau erreicht. Charttechnisch erwarte ich dennoch in den kommenden Woche einen Rücksetzer auf ca. 96,00€. Näheres hierzu nochmals auf der Invest innerhalb meines Live Vortrages!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

15. April 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.