MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Ein katastrophaler Jahresstart!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

China verhagelt des Jahresstart

Wachstumssorgen in China und damit verbundene Absatzsorgen für deutsche Exporteure belasteten die Stimmung massiv am ersten Handelstag nach Neujahr und schickten die globalen Aktienmärkte deutlich auf Talfahrt. Dabei sind Probleme schon längst keine Neuigkeit mehr.

Dax im Sinkflug

Um mehr als 400 Punkte ging es für den Deutschen Aktienindex an seinem ersten Handelstag in 2016 nach unten. Dies ist wohl kein gutes Omen. Schauen wir uns die heutigen Ergebnisse im Detail an. Der Dax schloss nach einem Abschlag von 460 Punkten bei 10.283 Punkten.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Ich hatte Sie gewarnt

Mittelfristig ist und bleibt die Lage angeschlagen und der zuletzt erfolgte Rückfall in den Abwärtstrend bestätigte meine aufgestellte These umso mehr. Ende Dezember notierte der Dax noch bei fast 10.900 Punkten, um innerhalb von wenigen Tagen mehr als 600 Punkte zu verlieren.

Diese Marke sollte vorerst halten

Sofern wir die Marke von 10.130 Punkten verteidigen sollten, kann ich mir eine technische Erholung bis ca. 10.500 oder auch 10.590 Punkte vorstellen. Sollte es aber zu einem Rückfall unter die Marke von 10.130 Punkten kommen, dann kann es für den Dax erneut sehr ungemütlich werden. Dann läge das nächste Ziel bei knapp unter 9.900 Punkten.

Dax Fazit

Auch wenn der Start ins neue Jahr absolut enttäuschend ausgefallen ist, so muss es nicht zwingend so weitergehen. Wobei der heutige Jahresauftakt nahezu zu den schlechtesten in den vergangenen 30 Jahren gehört. Doch ein Lichtblick bleibt bestehen: Die Marke von 10.130 Punkten!

BASF – Mutige Trader steigen nun ein

Bei ca. 67,70€ ist anhand des Tagescharts eine eindeutige Unterstützung auszumachen. Diese dürfte nun umkämpft sein. Wichtig für die Bullen: Die Marke von 65,00€! Darüber kann ich mir eine zügige Erholung bis 72,00€ vorstellen.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

4. Januar 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.