MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Ein starkes Zeichen?

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Die Nervosität war hoch

Schließlich war nicht wirklich absehbar, wie die Anleger zum Wochenauftakt auf den schrecklichen Terroranschlag in Paris reagieren würden. Außerbörsliche Indikationen deuteten einen sehr negativen Wochenstart an.

Letztendlich konnte sich der Dax aber dann sehr stark präsentieren und verbuchte zum Handelsauftakt nur ein kurzzeitiges Minus von gut 100 Dax Punkten.

Angriff der Bullen

Aus dem zum Auftakt erfolgten Wochenabschlag konnten die Dax Bullen dann sogar noch ein Kursplus zaubern. Wenn auch nur ein Zuwachs von 4 Punkten zustande gekommen ist, sollte dieser angesichts der Nachrichtenlage honoriert bzw. als starkes Zeichen interpretiert werden.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Radius unverändert

Außerbörsliche Indikationen hatten meine Zielmarke von 10.500 Punkten erreicht. Im regulären Handel sind wir weiterhin nur bis ca. 10.600 Punkte gekommen, was aber auch einem Rückschlag von mehr als 450 Punkten entspricht. Die 200 Tage-Linie führte zu der erwarteten Konsolidierung.

Insgesamt verbleibt der Dax aber in dem Radius von 10.500 – 11.050 Punkten. Erst ein Ausbruch zur Ober- oder Unterseite erzeugt entsprechend ein neues Kauf- oder Verkaufssignal im Leitindex der 30 größten Werten Deutschlands.

Dax Fazit

Aktuell kann der Dax auch insbesondere von den positiven US Vorgaben profitieren. Der Blick auf die Charttechnik hatte eine Gegenreaktion bereits angedeutet, allerdings war nicht absehbar, inwiefern der Terroranschlag auch die US Börsen belastet.

Siemens –Eng absichern

Aktuell ist die Short Trading-Idee auf die Aktie von Siemens leicht vorne aber wirklich konsolidieren will der Tech-Titel auch nicht. Es gibt nun meines Erachtens nur zwei Möglichkeiten, um mit dieser Situation umzugehen:

  • Der sofortige Ausstieg aus dem Titel
  • Eine Absicherung (Stop Loss) oberhalb der 200 Tage-Linie zu aktivieren. Hierbei wäre ein Stop bei einem Tagesausbruch (EoD) ein Gedanke wert.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

16. November 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.