MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Gefährlich für die Bullen…

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Bevor ich heute auf den Dax zu sprechen komme, möchte ich an dieser Stelle auf meine heutige US Ausgabe verweisen. Warum? Das Wort ,,Rallye“ wird schon wieder kommuniziert, dabei sehen wir wir gar keine Rallye! Im Gegenteil: Der US Markt pendelt seit Monaten seitwärts. Es sind also weder Kauf – noch Verkaufssignale mit Bezug auf die letzzen Monate resultiert.

Der Markt pendelt – nicht mehr und nicht weniger. Der klassische Anleger (Buy & Hold) kann von dieser Marktphase also nicht wirklich profitieren.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Kommen wir aber nun auf den Dax zu sprechen. Auch wenn sich eine durchaus kräftige Erholung von der 200 Tage-Linie durchgesetzt hat, so bleibt die übergeordnete Lage dennoch angespannt. Denn der US Markt befindet sich nah seinen Hochs des Jahres aber der Dax ist rund 800 Punkte davon entfernt.

Ein klares Zeichen

Wie haben das Verlaufshoch bei rund 12.400 Punkten ausgebildet und waren zwischenzeitlich ca. 1.800 Punkte gefallen. Innerhalb von größeren Korrekturen folgen auch Erholungen und solch eine erleben wir derzeit. Ausschlaggebend bleiben für mich jedoch folgende Kursmarken bzw. Widerstände.

Die Marke von 11.635 Punkte stellt weiterhin einen sehr wichtigen Widerstand dar. Doch selbst darüber ist nicht Schluss. Denn unterhalb 62er Retracement, welches bei 11.730 Punkten verläuft, kann der Dax auch wieder bis zu seinem Tief von 10.650 Punkte zurück fallen.

Siemens – Short Trading Idee

Die Annäherung an die 200 Tage-Linie sollte als potenzielle Short Trading Idee genutzt werden. Wo wäre der Punkt zum absichern? Nutzen Sie den im Chart vermerkten Abwärtstrend.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

15. Juli 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.