MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Gewinne verpufft…

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Gewinne verpufft

Die Vorgaben der Wall Street und auch vom japanischen Aktienmarkt waren gut und führten zum Wochenauftakt gleich zu steigenden Notierungen. In der Spitze kletterte der Dax am heutigen Montag auf  10.459 Punkte.  Allerdings verpuffte die gute Stimmung über den Tag mehr und mehr und der Dax beendete den Handel auf Xetra nahezu unverändert mit 10.330 Punkten.

Ein bisschen Respekt?

Auch wenn die Bullen in den vergangenen Wochen mächtig an Fahrt zugelegt haben, so ist der heutige Rücksetzer um mehr als 100 Punkte nicht ohne Grund erfolgt. Schließlich hat sich der Dax nun mit dem mittelfristigen Abwärtstrend auseinandergesetzt. Seit mehr als einem Jahr ist dieser nun schon intakt und nicht nur in dieser Woche, nein – die kommenden Wochen eine große Rolle spielen.

Spannung ist garantiert

Um ca. 10.500 Punkte spielt sich nun eine richtungsweisende Entscheidung ab. Ein nachhaltiger Ausbruch könnte Aufwärtspotenzial bis ca. 11.400 Punkten eröffnen. Kein Ausbruch bringt hingegen eine Menge an Risiko mit sich, denn der Dax könnte mehr als 1.000 Punkte korrigieren.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Was macht die Wall Street?

Während der Dow Jones und S&P 500 in eine enge Seitwärtsbewegung übergegangen sind, bleibt lediglich der Tech-Index als Zugpferd. Aber auch dieser ist durchaus heiß gelaufen. Jedoch bleibt bei allen Indizes festzuhalten: Kurzfristige Warnsignale liegen noch nicht vor!

BMW im Chartcheck

Viele von Ihnen wünschten sich einen Chartcheck zum Automobilriesen BMW. Ein Blick auf den Tageschart und schnell wird ersichtlich, dass sich die BMW Aktie derzeit noch immer unterhalb der 200 Tage-Linie befindet. Der Dax selbst konnte dieser hinter sich lassen. Ein schwaches Zeichen für die kommenden Wochen, denn unterhalb 81,00€ könnte es mit der Aktie nochmals deutlich nach unten gehen.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in meinem Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

1. August 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.