Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Greifen die Bullen nochmals an?

Wie üblich werfe ich innerhalb der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Keine Spur von Panik

Aktuell wird heiß diskutiert, ob die globalen Aktienmärkte nun in eine Korrektur übergehen oder nicht. Selbstverständlich spielt das auch für den Dax eine wichtige Rolle. Wobei die Impulse des großen Bruders, ich spreche dabei natürlich von der Wall Street, weiterhin von Bedeutung sind.

Trotz des erfolgten Verkaufssignals lässt sich der Dax aber nicht wirklich aus der Ruhe bringen. Denn selbst die 38 Tage-Linie kann bislang erfolgreich verteidigt werden. Planen die Bullen vielleicht einen nochmaligen Angriff? Bislang sehen wir also nur eine klassische Konsolidierung und das Wort „Korrektur“ darf noch nicht wirklich verwendet werden.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Und wieder neue Trades

In meinem Trading-Club wurde heute ein Long-Trade auf den Goldpreis beendet und gleich ein neuer Trade gestartet. Worum es sich handelte? Kommen Sie in meinen Trading-Club und zwar für einen Monat kostenlos und sichern Sie sich zudem ein attraktives Geschenk. Weitere Informationen finden Sie HIER

Aufwärtstrend im Fokus?

In den vergangenen Stunden haben mich viele E-Mails mit Fragen zum Dax erreicht. Vielen Dank an dieser Stelle dafür. Vorwiegend handelte es sich um die Frage, welches charttechnische Kursziel in Frage kommt. Nun gut: Darauf möchte ich versuchen einzugehen und hierbei zurück auf den 38 Tage-Durchschnitt zu sprechen kommen. Sollte der gleitende Durchschnitt nachhaltig aufgegeben werden, kommt in der Tat der seit November bestehende Aufwärtstrend wieder in den Fokus – und zwar als Kursziel.

Deutsche Bank taucht wieder einmal ab

Überrascht es Sie? Mich nicht und ich glaube ich habe oft genug kundgetan, dass ich kein Fan der Deutschen Bank Aktie bin. Charttechnisch wurde nun eine Kursunterstützung erreicht. Vielleicht schlagen an dieser Stelle die ersten Trader wieder zu.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

22. März 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!