MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Guter Start in den neuen Monat!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Der Start in den neuen Monat

Ein Thema machte gleich zum Start in den neuen Börsenmonat die große Runde. Nach rund 5 Wochen eröffnete die Athener Börse wieder und musste einen zwischenzeitlichen Verlust von fast 30 Prozent in Kauf nehmen. Den Dax kümmerte dies aber recht wenig.

Im Gegenteil: Der Leitindex der 30 größten Werte Deutschlands konnte sich sogar nach oben durchsetzen einen Zuwachs von 1,2 Prozent auf die Beine stellen. Die 11.400er Marke konnte sogar deutlich zurückerobert werden mit einem Schlussstand von 11.443 Punkten.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Übernehmen die Bullen wieder das Ruder?

Eine ganz klare Antwort gleich zu Beginn: Nein! Von diesen Gedanken sollten Sie sich ganz schnell distanzieren. Erst oberhalb von 11.800 Punkten kann Entwarnung gegeben werden.

Derzeit befinden wir uns in einem Radius von rund 1.000 Punkten – zwischen 10.800 und 11.800 Punkten, wobei ich derzeit nicht davon ausgehe, dass wir einen Anlauf auf die 11.800er Marke vornehmen.

Mein Dax Fazit

Halten Sie sich stets vor Augen, dass der Dax zuletzt von 11.800 Punkten im Eiltempo bis auf 11.050 Punkten gefallen war. Aktuell sehen wir lediglich eine technische Gegenreaktion.

Diese kann vielleicht noch bis 11.500 Punkten führen, dann aber ist schon wieder mit erneutem Abgabedruck zu rechnen. Sofern der Dax überhaupt bis 11.500 Punkte kommen sollte.

BMW – Finger weg!

Der Tageschart der BMW Aktie sieht alles andere als positiv aus. Ein intakter Abwärtstrend zeigt zunächst einmal die Grundrichtung. Des Weiteren notiert der Automobilhersteller deutlich unterhalb der 200 Tage-Linie.

Die Lage ist also angeschlagen und bietet sogar das Potenzial für eine Short Trading-Idee. Näheres dazu im Video!

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

3. August 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.