Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Herber Rückschlag!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Wenn Angst die Kurse beherrscht!

Wie jeden Freitag begrüße ich Sie zu einer neuen Wochenrück- und natürlich auch Ausblick. Wobei sich in der abgelaufenen Handelswoche eine Menge ereignet hat. Die Bullen sind mächtig unter Beschuss genommen worden und die Bären feierten demnach eine Party.

Mehr als 600 Punkte hat der Dax nun in kürzester Zeit eingebüßt. Die Unsicherheit rund um die US-Wahl wurde hierbei oftmals als Hintergrund genannt. Oder ist es vielleicht doch nur einfach ein Vorwand, um eine längst überfällige Korrektur zu rechtfertigen?


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Das alte Spiel hat mal wieder gepasst

Letztendlich habe ich dann doch den Nagel auf den Kopf getroffen. Charttechnisch betonte ich mehrfach, dass sich der Dax mit dem Widerstand von circa 10.800 Punkten eine durchaus große Barriere aufgebaut hat.

Und eben auch, dass sich unterhalb 11.000 Punkte eine Entladung zu Kurse von unter 10.000 Punkten ergeben könnte. Nun gut, das Ziel ist längst nicht erreicht aber die übergeordnete Richtung passt. Ob wir nun noch eine Wahlrally bekommen, dies dürfte wohl kaum noch eine Rolle spielen. Von einem Ausbruch über die 11.000er Marke gehe ich vorerst nicht aus.

Mein Dax Fazit

Mit Hinblick auf die kommende Woche ist wohl alles möglich. Es kann steil bergauf aber eben auch steil bergab gehen. Eine konkrete Prognose abzugeben für die nächsten Handelstage ist überflüssig, denn die Nachrichtenlage wird die Kursrichtung bestimmen.

Nur übergeordnet steht eben fest: Die alte Hürde bleibt bestehen und der Dax ist und bleibt im Börsenjahr 2016 ein Underperformer bzw. schafft es weiterhin nicht, die Pluszone zu erreichen.

Adidas Gewinnmitnahmen

Adidas lässt nach langer Zeit mal wieder federn. Wer sich aber den langfristigen Trend anschaut, dem wird schnell klar, dass es sich nur um eine klassische Korrektur handelt. Vielleicht schlagen schon bald wieder die ersten Schnäppchenjäger zu! Wie dem auch sei: Ich wünsche Ihnen jetzt einen guter Start ins Wochenende und nicht vergessen: Schauen Sie doch mal in meinem Trading-Club vorbei.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in meinem Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

4. November 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!