Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Keine Impulse…

Wie üblich werfe ich innerhalb der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Falls Sie sich heute gefragt haben, warum der Deutsche Aktienindex sich kaum vom Fleck bewegt hat, dann möchte ich ihn hier und jetzt die Antwort darauf liefern. Die amerikanischen Aktienmärkte sind heute geschlossen – aufgrund eines Feiertages. Der sogenannte Memorial Day beschert den amerikanischen Anlegern ein verlängertes Wochenende und somit beginnt der reguläre Handel erst mit dem morgen Handelstag. Demnach können Sie sich jetzt schon darauf einstellen, dass ab morgen wieder deutlich mehr Volatilität an den europäischen Aktienmärkten vorhanden sein wird. Nichtsdestotrotz wollen wir aber die Chance wie gewohnt nutzen und einen Blick auf die charttechnische Konstellation des deutschen Aktienindex werfen.

Meine letztendliche Prognose hat sich weiterhin nicht verändert. Ich bin und bleibe der festen Überzeugung, dass der deutsche Aktienindex vorerst nicht über sein bisheriges Allzeithoch von 12.850 Punkten ausbrechen wird. Vielmehr favorisiere ich einen Kursrückgang in Richtung der nächsten Kursunterstützung, welche sich bei 12.380 Punkten befindet und eine starke Ausbruchsunterstützung darstellt. Exakt an diesem Punkt wird sich in den kommenden fünf bis zehn Handelstagen vermutlich schon entscheiden, wohin die Reise geht. Damit meine ich, entweder erfolgt ein Rückfall unter die Ausbruchsunterstützung und somit ein Kursrückgang bis ca. 12.000 Punkte oder die Ausbruchsunterstützung wird verteidigt und einem erneuten Angriff in Richtung des bisherigen Allzeithochs steht demnach dann nichts mehr im Wege.

Angeschlagen…

Die Commerzbank-Aktie zieht sich in kleinen Schritten aktuell wieder zurück. Auch hier bin und bleibe ich zumindest kurzfristig skeptisch und fasse ein Kursrückgang unter die Marke von 9,00 € in den Blick. Die Bedingung ist unverändert, dass es zu keinem Ausbruch über die Marke von 10,00 € dabei kommt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


P.S.

Wenn Sie interessiert sind an konkreten Trading-Tipps und auch mehr technische Hintergrundinformationen erhalten wollen, dann lade ich Sie hiermit herzlich zu meinem Trading Club ein. Weitere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link. Selbstverständlich ist dies kostenlos und des Weiteren können Sie sich von dem Trading Club mit einem kostenlosen 30 tägigen Test selbst ein eigenes Bild machen.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Daily Dax Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

29. Mai 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!