MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Volkswagen schon am Ziel angekommen!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Machtwechsel in Griechenland

Im Vorfeld hatten viele Anleger durchaus Respekt vor den Wahlen in Griechenland. Schließlich war nicht absehbar, inwiefern das Ergebnis bzw. ein Machtwechsel auf die europäischen Märkte wirken würde.

Der Machtwechsel ist vollzogen und die Gefahr ist nun groß, dass Griechenland vom auferlegten Sparkurs nun Distanz nimmt. Allerdings hat es die Aktienmärkte überraschenderweise nicht interessiert.

Draghi Power

Noch immer scheinen die zuletzt erfolgten Ankündigungen des EZB Chef Mario Draghi ihre Wirkung zu zeigen. Europäische Aktien und somit auch Deutsche Aktien sind absolut gefragt und der amerikanische Aktienmarkt scheint vollkommen verlassen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Dax auf dem Durchmarsch

Die Woche geht weiter, wie sie endete. Der Dax ist auf dem Höhenflug und nun scheint die 11.000er Marke mehr und mehr in greifbare Nähe zu rücken. Ob diese auf dem direkten Wege erreicht werden kann?

Ich gebe zu: Ich weiß es nicht. Warum? Schließlich sehen wir einzig und allein einen Markt, der auf die geldpolitischen Aussagen reagiert – so wie in 2014 in den USA. Dort ist die Story nun zu Ende und Europa scheint sie entfacht zu sein.

Zwei Marken für die Bullen

Warum es in Richtung der 11.000er Marke noch ansteigen kann, möchte ich Ihnen selbstverständlich charttechnisch unterlegen. Eine Parallel-Projektion ermöglicht ein Ziel von zunächst 10.940 Punkten.

Eine Fibonacci Extension bietet Potenzial bis in Richtung 11.170 Punkte. Ohne eine gesunde Korrektur sollten dennoch diese Ziele nicht zu erreichen sein. Aber an der Börse ist wie immer alles möglich – ob für die Bullen oder Bären.

Volkswagen – Unfassbar!

Die erfolgreich abgearbeitete Long Trading Idee abzufeiern, dies ist nicht meine Art. Wenn auch mein Kursziel erreicht worden ist, so hatte ich es keineswegs zu dem jetzigen Zeitpunkt erwartet.

Meine Ziele werden durch die Charttechnik erreicht und nicht durch die Aussagen eines Notenbank-Chefs. Dennoch: Drehen Sie nun den Spieß um und sacken Sie den Gewinn und stellen Sie sich auf die Short Seite mit einem Ziel von 194,00€!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

26. Januar 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.