MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Vorbereitung für die 11.000 Punkte Marke!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Rückblick auf den heutigen Handelstag

Die Vorgaben der amerikanischen Aktienmärkte waren gut. Dahingehend setzte der Dax zu einer Kurserholung an. In Zahlen zusammengefasst: Es ging um 147 Punkte oder 1,3 Prozent nach oben.

Der Schlusskurs lag mit 11.594 Punkten nur knapp unterhalb der 11.600er Marke. Auf den ersten Blick mag es den Anschein erwecken, dass es mit dem deutschen Aktienindex wieder nach oben gehen könnte. Charttechnisch sieht es aber anders aus.

Der Ausblick

Der Abwärtstrend ist noch immer intakt, während die US Börsen auf dem Weg zu neuen Höchstständen sind. Dieser Fakt spricht bereits eine eindeutige Sprache. Unterschätzen Sie nicht die aktuelle Kursschwäche. Wenn auch übergeordnet das Bild eher andersherum besteht.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Sie kennen meine Meinung und dieser bleibe ich auch konsequent treu, solange das Setup seine Gültigkeit hat. Nur auf diesem Wege konnte ich Ihnen zuletzt eine Korrektur von immerhin rund 1.000 Dax Punkten inklusive Zwischenerholungen exakt prognostizieren.

Es ist nur eine Frage der Zeit bis der Dax die Marke von 11.000 Punkten berühren wird. An diesem Ziel halte ich unverändert für das zweite Quartal fest.

Mein Dax Fazit

Erholungen bleiben attraktive Short Chancen, sowohl im Swing- wie auch Positionstrading. Lassen Sie sich nicht von den Bullen in deren wackeliges Konstrukt ziehen. Die Lage ist und bleibt angeschlagen.

Daimler – 80,00€ bleibt mein Mindestziel

Die Daimler Aktie hatte ich Ihnen bereits auf der Invest im Rahmen meines Vortrages als Trading-Idee vorgestellt. Mein erstes Ziel ist und bleibt die Marke von 80,00€. Diese sollte in Anlehnung an die Dax Korrektur definitiv möglich sein.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

18. Mai 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.