MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – VW Chef nimmt den Hut!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Volkswagen wieder im Fokus

Ohnehin gehört die Aktie derzeit zu den meist diskutiertesten Aktien der Welt. Nach dem Abgasskandal fiel die Aktie innerhalb von 3 Handelstagen zwischenzeitlich um mehr als 40 Prozent.

Der Chef des größten Autohersteller Europas hat nun doch Konsequenzen aus dem Skandal gezogen. Martin Winterkorn nimmt den Hut gibt legt seinen Posten endgültig nieder. Für viele Aktionäre war dies ein Schritt, welcher schon längst überfällig war.

Nach dem Skandal blieb Winterkorn schlichtweg nichts anderes übrig. Zu groß ist der Image Schaden und auch die finanzielle Belastung durch den Abgasskandal.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Haben wir das Tief bei VW gesehen?

Heute wurden nochmals einige Stopp Loss ausgelöst und die Aktie fiel im Tief bis auf knapp 95,00€ zurück. Dann setzte aber eine Erholung von rund 20,00€ ein, die Schnäppchenjäger haben also angefangen zuzuschlagen und dies war meines Erachtens eine gute Entscheidung.

Unabhängig davon wie hoch letztendlich die Strafe enden wird, es sollte mit dem Kursabschlag eingepreist sein. Ehemals hatte ich darauf hingewiesen, dass mit dem Erreichen des 62er Retracement eine Kaufmarke ausgelöst werden würde.

Mittel- bis langfristige Einstiege bleiben lukrativ. Wir sprechen schließlich noch immer von dem größten Automobilhersteller Europas! Im ersten Schritt kann ich mir Kurse bis 132,00€ vorstellen.

Der heutige Dax Handelstag

Mit einer Handelsspanne von gut 220 Punkten war sowohl für Bullen und auch Bären wieder genügend im Angebot. Insgesamt besteht nach den heftigen Kursabschlägen seit dem 09. September mehr und mehr die Chance für eine Gegenreaktion.

Vielleicht ist diese nun heute auch gestartet. Immerhin gelang es dem Dax einen Zuwachs von 0,4 Prozent auf die Beine zu stellen. Aller Anfang ist bekanntlich schwer aber daraus kann sich auch eine weitere Erholung bis 9.780 oder auch 9.880 Punkte entwickeln.

Fragen? Kontaktieren Sie mich unter: j.gossen@gevestor.de

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

23. September 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.