MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Dax30 – Wann bricht das Kartenhaus zusammen?

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Täglich grüßt das Murmeltier

Ich wiederhole mich ungern aber an dieser Stelle ist es weiterhin zwingend: In den vergangenen ein bis fast schon zwei Wochen betonte ich stets, dass zwischen 10.100 und 10.225 Punkten ein Verlaufshoch zustande kommen dürfte. In der Tat dauert und dauert es eine ganze Weile.

Heute konnte der Dax sogar ein neues Erholungshoch mit 10.205 Punkten auf die Beine stellen. Allerdings und darauf kommt es an: Weiterhin befindet sich der Dax inmitten der prognostizierten Spanne für das sogenannte Verlaufshoch.

Der heutige Handelstag

Etwas mehr als 100 Punkte an Volatilität waren heute im Dax30 zu verfolgen. Unterm Strich ging es aber unspektakulär zu Ende. In Zahlen zusammengefasst: Ein Abschlag von 0,1 Prozent oder 16 Punkten. Der Dax beendete den Handel auf Xetra mit 10.147 Punkten.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Keine Garantie aber

Wir stecken unverändert in der prognostizierten Handelsspanne. Allerdings muss kurzfristig angemerkt werden, dass sich der Dax über der ersten Unterstützung von 10.070 Punkten stabil halten kann und somit stets noch mit einem Angriff auf die Marke von 10.229 Punkten gerechnet werden muss.

Dort wartet wenn die offene Kurslücke (Gap). Unterhalb von 10.070 Punkten steigt die Annahme, dass sich ein mögliches Verlaufshoch von 10.200 Punkten durchgesetzt hat. Unterm Strich heißt es also weiterhin abwarten, denn eine wirkliche Klarheit herrscht weiterhin nicht. Wie auch, wenn sich der Dax kaum verändert hat.

Allianz Update

In der Vorwoche habe ich Ihnen eine Vielzahl von Dax30 Trading-Ideen präsentiert. Natürlich möchte ich Sie damit nicht alleine lassen und Ihnen ein entsprechendes Update präsentieren.

Starten möchte ich dabei mit der Aktie von Allianz. Gleich zu Beginn kann ich Ihnen eines mitteilen: Die Idee ist und bleibt aktiv. Dabei orientiere ich mich sehr, sehr stark an den Dax Index, was die Entwicklung der Trading-Idee angeht.

Fragen? Kontaktieren Sie mich unter: j.gossen@gevestor.de

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

20. Oktober 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.