MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

DAX30 – Wieder über 10.000 Punkte…

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Die Hoffnungsrallye geht weiter

Gestern führte die Vermutung, dass ein Brexit so gut wie ausgeschlossen sei, zu einem dynamischen Kursanstieg von über 300 Punkten Dax. Trotz der gestrigen Kursgewinne war heute von Gewinnmitnahmen keine Spur. Nach vielen Wochen voller Pessimismus ist nun die Stimmung überwiegend positiv.

Fassen wir aber nun den heutigen Dax Schlussstand zusammen: Auf Xetra legte der Leitindex der 30 größten Unternehmen Deutschlands um 0,5 Prozent zu. Für einen Ausbruch über die 10.000 Punkte Marke hat es ebenfalls genügt. Der Index schloss am heutigen Dienstag bei 10.015 Punkten.

Brexit Entscheidung naht

Meine Hand möchte ich keineswegs für die nachfolgenden Angaben ins Feuer legen. Laut englischen Quellen findet am Donnerstag bis zum späten Abend die Brexit Entscheidung statt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Das endgültige Ergebnis sollte dann am Freitagmorgen vorliegen. Ich gehe weiterhin von einer unveränderten Lage aus. Heißt im Klartext: Kein Brexit! Alles andere wäre eine unglaubliche Überraschung.

Wilde Zeiten dennoch nicht ausgeschlossen

Ein hohes Maß an Volatilität liegt ohnehin schon vor und diese dürfte auch weiterhin bestehen bleiben. Ich bin sehr gespannt, ob sich einige Anleger dann noch zu Gewinnmitnahmen vor der „Brexit Entscheidung“ entschließen.

Der gesunde Menschenverstand spricht jedenfalls dafür. Schließlich bleibt doch immer ein gewisses Restrisiko bestehen.

Trotz allem ein Blick auf die Charttechnik

Aktuell kämpft der Dax mit der 50 Tage-Linie bei 10.040 Punkten. Selbst wenn die Entscheidung zu einem positiven Effekt führen sollte, so bin ich der Ansicht, dass sich der Dax nicht nachhaltig über 10.120 Punkte etablieren wird. Charttechnisch ist und bleibt diese Marke ein sehr starker Kurswiderstand.

Und nicht zu vergessen ist die Tatsache, dass wir nun von ca. 9.450 Punkten an einem Stück nach oben geschossen sind. Umso größer ist die Gefahr eines Rückschlages. Bevor ich es vergesse: Die 200 Tage-Linie verläuft bei 10.080 Punkten.

Kennen Sie schon meinen Trading Club?

Am 01. Juni frisch gestartet und dabei konnte ich bereits die ersten Trading Erfolge feiern. Obwohl die Aktienmärkte auf Talfahrt konnten alle gestarteten Trades mit einem grünen Vorzeichen beendet werden. Wenn auch Sie als Club Mitglied dabei sein wollen, wenn ich die spannendsten Trades im Detail vorstelle, dann schauen Sie sich doch einmal meinen Trading Club in Ruhe an. Weitere Informationen unter: http://www.gevestor-shop.de/Boersenbriefe/John-Gossens-Trading-Club.html

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in meinem Daily Dax Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

21. Juni 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.