MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Exxon Mobil – Chance oder Risiko?

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des gestrigen Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss 0,8 Prozent höher bei 17.995 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.079 Punkten, was einem Zuwachs von 0,4 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss 0,3 Prozent höher und ging mit 4.412 Punkten aus dem Handel.

Der Start in die Woche

Vielleicht haben Sie sich gestern wundert, warum die US Börsen bereits um 14.30 Uhr eröffneten und um 21.00 Uhr die Tore schlossen. Grund hierfür war die Umstellung auf die amerikanische Sommerzeit. Nach einer zuletzt erfolgten Abwärtsbewegung ging es zum Wochenauftakt wieder leicht nach oben.

Blick auf die Indizes

Die zuletzt erfolgte Abwärtsbewegung ist exakt nach Plan verlaufen. Derzeit ist nun eine erste Gegenbewegung gestartet. Übergeordnet ist der US Markt allerdings eher im Korrekturmodus. Damit möchte ich zum Ausdruck bringen, dass die gestartete Konsolidierung noch nicht am Ende angekommen ist.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Beim Dow Jones erwarte ich, dass es ohne Rückkehr in den gebrochenen Aufwärtstrend weiter fallen wird. Hierbei stellt das 62er Retracement mein Kursziel dar. Eine Rückkehr in den Trend würde mein Szenario sofort negieren. Der Trading-Plan ist also klar gegliedert!

Der S&P 500 Index ist meines Erachtens ebenfalls noch nicht fertig. Unterhalb des derzeitigen Widerstandes von 2.093 Punkten ist Platz für eine Bewegung bis 2.040 Punkte, vielleicht sogar 2.020 Punkte.

Weiter geht es mit dem Nasdaq100. Dort ist und bleibt mein Ziel, dass es zu einem Rückfall auf die letzte Ausbruchszone von 4.350 Punkten kommt.

Exxon – Einsteigen oder Short gehen?

Schon lange habe ich nicht mehr die Aktie von Exxon Mobil unter die Lupe genommen. Aktuell ist die Aktie an einem wichtigen Unterstützungsbereich angelangt.

Einerseits wäre ein Long Einstieg eine Alternative: Andererseits ist die Aktie derzeit schwach unterwegs und noch schwächer im Vergleich zum Gesamtmarkt. Dennoch halte ich die Marke von 84,70$ für einen mittelfristigen Einstieg interessant.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

10. März 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.