MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Facebook – Kursfeuerwerk nach Quartalszahlen

Wie gewohnt zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse des Vortages. Die Wall Street ist auch den vierten Tag in Folge ohne allzu große Veränderungen per Tagesschlusskurs unterwegs gewesen.

In der Tat scheint sich die Wall Street ein wenig fest gefahren zu haben. Der Dow-Jones-Index ging mit einem kleinen Zuwachs von 0,1 Prozent bei 15.556 Punkten aus dem Handel.

Der S&P-500-Index ging mit einem Gewinn von 0,3 Prozent bei 1.690 Punkten aus dem Handelstag. Der Technologieindex Nasdaq 100 ging per Tagesschlusskurs mit einem Kursgewinn von 0,7 Prozent aus dem Handel und schloss bei 3.061 Punkten.

Die Konjunkturdaten des Vortages fielen gemischt aus. So stiegen die Auftragseingänge langlebiger Güter im Juni überraschend stark. Hingegen beantragten in der vergangenen Woche etwas mehr Amerikaner als erwartet Arbeitslosenhilfe.

Aus den positiven und negativen Daten ergab sich somit keine klare und somit handelbare Richtung.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Heutige Konjunkturdaten im Überblick:

• 15:55 Uhr- US Verbraucherstimmung Uni Michigan

Die Lage der Indizes hat sich weiterhin nicht verändert. Insbesondere im Dow Jones und S&P 500 fehlt einfach derzeit Dynamik und das gilt für beide Seiten. Schließlich vollziehen die Märkte weder Ausbruch oder Korrektur.

Der Dow Jones hat sich auf Wochensicht nicht verändert. Die japanische Nikkei befindet sich hingegen in dieser Woche klar auf Rückzug. Kann die Wall Street das noch länger ignorieren?

Zum Abschluss ein Blick auf die Aktie des Tages. Facebook führte gestern die Gewinnerliste mit einem Kursplus von knapp 30 Prozent an. Der Rückenwind wurde durch überraschend starke Quartalszahlen erzeugt.

Besonders positiv kam die Entwicklung im mobilen Anzeigengeschäft an. Hier erlöste Facebook 656 Millionen Dollar und damit 75 Prozent mehr als im ersten Quartal diesen Jahres und somit ein Grund zum feiern.

Charttechnisch hat sich die Lage deutlich gebessert!

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag und im Anschluss einen guten Start ins Wochenende.

Fragen zur heutigen Ausgabe?

Schreiben Sie mir eine E-Mail an: j.gossen@gevestor.de

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

26. Juli 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.