MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

IBM Aktie – Trading-Idee beendet!

Wie gewohnt starte nun ich mit der Übersicht des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Minus von 1,0 Prozent bei 16.346 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 1.922 Punkten, was einem Minus von 1,1 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Abschlag von 0,8 Prozent bei 4.270 Punkten.

Bären kennen keine Gnade

Den Bullen wird es in diesem Börsenjahr ganz schön schwer gemacht, denn bislang gibt es für den Aktienmarkt nur eine Richtung: Klar und deutlich nach unten. Selbst eine Erholung wurde bislang nahezu eliminiert.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Ein passendes Beispiel ist hierfür die Situation von Freitag, denn zwischenzeitlich setzte der US Aktienmarkt zu einer Erholung an, welche letztendlich aber nur zu einem weiteren Abverkauf von Aktienbeständen genutzt wurde.

Geht es so weiter?

Es liegen noch keinerlei Umkehrsignale vor und demnach gibt es für eine Unterbrechung der Abwärtsbewegung noch keine präzisen Indizien. Angesichts der überverkauften Marktlage wäre durchaus eine Gegenreaktion in dieser Woche vorstellbar.

Mit Hinblick auf den chinesischen Aktienmarkt scheint zumindest kurzfristig der Abverkauf ein Ende gefunden zu haben, sofern keine neuen Hiobsbotschaften resultieren sollten. Es bleibt also abzuwarten, ob der US Aktienmarkt Ende der Woche einen neuen Tiefstand markiert, oder ob ein Konter der Bullen erfolgt. Letzteres würde ich aktuell favorisieren, da die Bullen ganz schön geschlachtet worden sind – an einem Stück!

IBM mit Gewinn verkauft

Viele Monate ist die Short Trading-Idee auf die Aktie von IBM aktiv. Zuletzt hatte ich Ihnen ein Ausstiegslimit von 133,00$ mit auf den Weg gegeben, da ich etwas skeptisch gegenüber meinem ursprünglichen Ziel von 125,00$ wurde.

Dennoch gehört diese Idee mit Abstand zu den Besten Trading-Ideen. Wie schon in der Vorwoche betont, war ein Wechsel von Short auf Long durchaus in Anbetracht zu ziehen und diesen werde ich nun auch vollziehen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

11. Januar 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.