MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Live Webinar – Noch 24 Stunden

Wie Sie wissen findet morgen ein kostenloses „Spezial Webinar“ für Sie als Leser des Daily Dax Video Newsletter statt und ich freue mich sehr, dass Sie bereits vorab ein hohes Interesse via E-Mail bei mir zwecks der Teilnahme bekundet haben.

Sichern Sie sich Ihren Webinar Platz

Wenn Sie automatisch via E-Mail auf die Teilnehmerliste gesetzt werden wollen, dann schreiben Sie einfach eine E-Mail an: akademie@gevestor.de

Bitte vergessen Sie hierbei nicht Ihren: Namen, Vornamen und E-Mail Adresse in der E-Mail mit anzugeben. Sie werden dann automatisch am Mittwoch eine E-Mail mit dem Link für den Zugang zum Webinar erhalten!

Sollte Sie sich keinen Platz sichern über obigen Weg sichern wollen, so können Sie dem morgigen Webinar unter folgendem Link beitreten: WEBINAR ZUGANG

Dax – Der heutige Handelstag

Alle Hürden sind nun aus dem Weg geräumt worden und selbst ein neues Jahreshoch ist heute noch mit 8.820 Punkten zustande gekommen. Der Weg zur 9.000 Punkte Marke scheint weiterhin oberhalb der wichtigen 8.500er Unterstützung geebnet zu sein.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Kurzfristige Unterstützungen liegen nun bei 8.723 und 8.675 Punkten. Also falls sich der Dax zu einer Verschnaufpause dann doch entscheiden sollte, wären wohl diese Marken ganz gute Anlaufzonen.

Allerdings bereitet mir die Lage rund um den US Haushaltsstreit weiterhin ein wenig Bauchschmerzen, insbesondere in Kombination mit einem neuen Jahreshoch.

Schließlich haben die Parteien weiterhin keine Einigung erzielen können und dahingehend soll nun lediglich die Schuldengrenze angehoben werden, um natürlich eine Zahlungsunfähigkeit der USA zu vermeiden. Gesunde Lösung? Nein. Des Weiteren wurde eine Menge vorab anhand der Gerüchte gefeiert, was mir durchaus mit einem gewissen Risiko aufstößt.

Deutsche Bank – Ausbruch oder Absturz?

Die Deutsche Bank Aktie steht nun unmittelbar vor einer Entscheidung. Entweder vollzieht die Aktie den Ausbruch zur Oberseite (33,60€) oder es droht ein erneuter Rückfall auf ca. 33,00€ in den kommenden Wochen. Grundsätzlich hinkt die Deutsche Bank Aktie dem Dax erneut hinterher und daher sollte bei einem Ausbruch intensive Beobachtung erfolgen.

Feedback/Fragen oder wünschen Sie sich einen besonderen Dax30 Einzeltitel?

Kontaktieren Sie mich unter j.gossen@gevestor.de

Mehr dazu wie gewohnt im heutigen Daily Dax Video.

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

15. Oktober 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.