MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Optionen-Profi: Chancen-Depot – einfacher Kauf und Verkauf mit Gewinn

Meine Kaufempfehlung im Optionen-Profi setzen Sie mit wenigen Mausklicks in der Handelsmaske um. Alle Angaben, die Sie benötigen, erhalten Sie von mir. Und wenn kurze Zeit später die Verkaufsempfehlung zur Gewinn-Realisierung folgt, geht es noch schneller.

Unten stehend sehen Sie eine original Kauf-Empfehlung, danach die Verkaufs-Empfehlung zur Gewinn-Realisierung. Im Video zeige ich Ihnen, wie schnell und einfach Sie beide Orders umsetzen.

Die Kauf-Empfehlung:

Der Optionen-Profi

1. Deutscher Dienst für Investitionen in Optionen

Mittwoch, 28.03.2012

Lieber Leser, kaufen Sie bitte ab heute die folgende Call-Option auf Harley-Davidson (HOG) für das Chancen-Depot:

Option: Call

Basiswert: Harley-Davidson

Kürzel: HOG

Laufzeit: November 2012

Basispreis: 48 USD

Kauflimit: 5,80 USD

US-Ticker: HOG121117C00048000

Börse: US-Terminbörse


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


(Der realisierte Kaufkurs war 5,65 USD)

Investitionsgröße:

Ein Kontrakt enthält 100 Optionen. Je Kontrakt investieren Sie den Kaufpreis einer Option mal 100, also 580 USD, entsprechend etwa 440 Euro. Investieren Sie rund 8% Ihres für das Chancen-Depot des Optionen-Profi vorgesehenen Geldes in diese Empfehlung.

Ein Beispiel:

Wenn Sie 5.000 Euro für das Chancen-Depot bereitgestellt haben, entsprechen 8% einem Betrag von 400 Euro. Ein Kontrakt dieser Call-Optionen kostet umgerechnet rund 440 Euro. Kaufen Sie dann bitte 1 Kontrakt.

Der Basiswert:

Harley-Davidson ist der Hersteller der gleichnamigen Motorräder, die Kult-Status genießen. Motorrad-Zubehör (wie z.B. Motorrad-Bekleidung) und Finanzdienstleistungen (Motorrad-Finanzierungen) runden das Angebot des Zweiradherstellers ab.

Die Begründung:

Im Crash im Spätsommer letzten Jahres erwischte es auch die Aktien von Harley-Davidson. Sie stürzten von über 46 USD auf unter 32 USD ab. Bis zum Jahresende gab es dann ein volatiles und letztlich trendloses Auf und Ab.

Danach „knackte“ der Kurs nacheinander die Widerstände bei 40 USD und bei 45 USD. Am Montag und Dienstag dieser Woche (26. und 27.03.2012) lugte der Kurs auch schon mal kurz über die 50-USD-Marke, fiel dann aber geringfügig zurück.

Der gestrige Schlusskurs lautete: 46,79 USD.

Die Kursrally der letzten Monate fiel bei Harley-Davidson dynamischer aus als die des Dow Jones und der Nasdaq.

Um von der aktuell positiven Stimmung am Markt zu profitieren, empfehle ich Ihnen den Kauf dieser Calls, die eine bessere Perspektive aufzeigen, als Calls auf die großen US-Indizes.

Gewinnziel +20%

Ich plane einen schnellen Gewinn von rund +20%. Deshalb habe ich auch Call-Optionen mit der relativ kurzen Laufzeit bis November 2012 gewählt. Die sollte ausreichen, um den Gewinn in einigen Tagen oder wenigen Wochen zu realisieren.

======================================

Die Verkaufs-Empfehlung:

Der Optionen-Profi

1. Deutscher Dienst für Investitionen in Optionen

Mittwoch, 25.04.2012

Glattstellung zur Gewinn-Realisierung

Lieber Leser, verkaufen Sie bitte die folgende Call-Option auf Harley Davidson (HOG) aus dem Chancen-Depot:

Option: Call

Basiswert: Harley Davidson

Kürzel: HOG

Laufzeit: November 2012

Basispreis: 48 USD

Verkaufslimit: 6,80 USD

Börse: US-Terminbörse

Die Begründung: Der Kaufkurs dieser Calls lag bei 5,65 USD. Bei Verkauf zu 6,80 USD haben die Calls den Gewinn von +20% erreicht, den ich Ihnen bei der Empfehlung als Ziel genannt habe. Deshalb empfehle ich Ihnen jetzt, diesen Gewinn zu realisieren.  (Der erste Umsatz nach der Verkaufsempfehlung lag bei 7,25 USD.)

3. Mai 2012

Von: Rainer Heißmann. Über den Autor

Rainer Heißmann ist Autor für Wirtschafts- und Börsenfachpublikationen und Chefredakteur vom "Optionen-Profi" und "Heißmanns Königsklasse". Außerdem ist er Autor des Buchs "Reich mit Optionen". Seine größte Stärke: Komplexe Sachverhalte so zu erklären, dass sie auch dem Nicht-Fachmann verständlich und nachvollziehbar werden.