MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Telekom Aktie – Trading Tipp!

Wie üblich werfe ich zu Beginn der Ausgabe einen intensiven Blick auf den deutschen Aktienindex. Im Anschluss daran präsentiere ich Ihnen eine Analyse zu einem Dax30 Titel mit einer möglichen Trading-Idee oder einem Trading Update.

Der heutige Handelstag

Erst gestern hatte ich zum Thema gemacht, wie schnelllebig der globale Aktienmarkt doch geworden ist und wie zügig größere Aufwärts – oder Abwärtsbewegung vollzogen werden.

Gestern fehlten dem Index nur noch rund 30 Punkte bis zur Komplettierung meines kurzfristigen Kursziels von 9.114 Punkten, heute sind wir schon wieder rund 200 Punkte entfernt. Die heutige Kursstärke war mal wieder insbesondere der Wall Street zu verdanken, welche sich wieder auf neue Hochs bewegt hat.

Der Kampf geht in die nächste Runde

Börse ist oftmals wie ein Boxkampf. Manchmal ist der Kampf nach wenigen Runden vorüber oder es geht über die volle Distanz. Anscheinend scheint sich der deutsche Aktienindex für die zweite Variante zu interessieren. Der dritte Handelstag in Folge an dem sich Bullen und Bären eine hartnäckige Auseinandersetzung liefern.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Ich vermute stark, dass sich das Ganze noch ein paar Tage ziehen wird wie Kaugummi und der Dax eine breite, kurzfristige Handelsspanne aufstellt. Dazu kommend kann nicht ausgeschlossen werden, dass wir wie schon die Woche über erlebt, immer wieder einen sogenannten Fehlausbruch über das 62er Retracement erleben.

Ein nachhaltiger Ausbruch über Tage scheint aber schlichtweg zu viel verlangt zu sein. Schließlich liefern die US Börsen schon einen unfassbar starken Rückenwind oder muss es erst wieder einmal Rückendeckung von Mario Draghi geben? Welchen Einfluss die Notenbanken haben, war bereits in der Vorwoche zu verfolgen.

Die morgige Dax Entwicklung ist demnach nicht ableitbar. 100 Punkte auf – oder abwärts. Es ist alles möglich. Jedoch sollte dieser Tag aus der Wertung gehen, da sich solche Bewegung meistens innerhalb der kommenden Tage wieder relativieren.

Vernunft muss nicht immer siegen

Die Gesetze der Börse setzen vieles außer Kraft und dazu gehört auch der gesunde Menschenverstand. Eine Korrektur liegt auf der Hand aber das bedeutet nicht, dass diese von heute auf morgen erfolgen muss. Mancher Umweg ist gegeben, um das Ziel zu erreichen. Kurzfristig halte ich weiterhin an der Marke von 9.115 Punkten fest.

Telekom Aktie – Ein klares Setup

Mit der Telekom Aktie verbinde ich immer wieder eine erfolglose Börsenstory. Es sah ehemals so gut aus und endete in purer Enttäuschung für viele, viele Anleger. Langfristig mag die Aktie nicht unbedingt ein attraktives Dax30 Investment sein, kurzfristig sehe ich durchaus Potenzial für ein interessantes Short-Setup!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt im Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

5. November 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.