MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

US Aktienspezial – 4 Aktien im Chartcheck!

Gestern blieben die US Aktienmärkte aufgrund des sogenannten Thanksgiving Feiertages geschlossen. Dahingehend dachte ich mir, dass ich Sie heute mit einem kleinen Aktienspezial überrasche und Sie somit von unnötigen Wiederholungen verschone.

Letztendlich sind die Index Prognosen meiner letzten Ausgabe unverändert. Dort hatte ich Ihnen alle wichtigen Unterstützungen und Widerstände mitgeteilt. Kommen wir aber nun auf die heutigen vier Aktientitel zu sprechen.

Monster Beverage – Ausbruchskandidat?

Mit dem Blick auf den aktuellen tageschart sticht natürlich eines direkt ins Auge. Der US Titel hat nun wieder seinen Hochpunkt von Anfang August erreicht bzw. arbeitet an einem Ausbruch. Kurzfristig ist durchaus Potenzial vorhanden.

Übergeordnet wäre ich hingegen vorsichtig bzw. würde eine Konsolidierung wenn für einen bullishen Einstieg nutzen. Alternativ kann natürlich auch nun der Ausbruch für eine kurzfristige Short Trading-Idee genutzt werden, um dann auf die Long Seite zu wechseln. Wenn eines wichtig geworden ist, dann Flexibilität.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Groupon – Ein spekulativer Kandidat für 2016

Ein positives Beispiel ist der Kursverlauf der Groupon Aktie wohl kaum. Letztendlich war der Börsengang dann doch ein Flop. Anfangs gut gestartet – ging es im späteren Verlauf immer weiter bergab. Fakt ist: Wie sprechen über den Aktienmarkt und dort es viele Chancen aber natürlich auch viele Risiken.

Wer eine sichere Rendite möchte, der möge doch bitte das alte Sparbuch verwenden aber die Inflation bedenken. Bevor ich aber zu weit abschweife, schnell zurück zur Groupon Aktie. Es ist ein klar spekulativer Tipp, dies möchte ich unbedingt betonen!

Aber eine Kurserholung aufgrund des massiven Einbruchs könnte 2016 bevorstehen. Ende 2012 konnte eine Erholung von rund 500% in die Wege geleitet werden. Nein, eine erneute 500% Erholung kann ich nicht hellsehen. Aber 100-200% halte ich für durchaus realistisch. Doch vergessen Sie nicht – dem gegenüber steht mit Sicherheit ein enormes Risiko.

IBM – Stur zu sein kann auch mal richtig sein

Schon lange bin ich negativ für die IBM Aktie gestimmt und bislang hat es sich auch als richtig erwiesen. Aber wir sind noch lange nicht am Ziel: Die Marke von 125$ sollte spätestens in 3-6 Monaten erreicht werden.

Wal-Mart bleibt interessant für 2016

Aufgrund der massiven Underperformance könnte ich mir in 2016 durchaus vorstellen, dass es mit der Wal-Mart Aktie um rund 20% nach oben geht. Hierfür sollte ein Stop von zum Beispiel 53$ gesetzt werden und ein Einstieg knapp oberhalb des letzten Tiefs eingeplant werden.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

27. November 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.