MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

US Indizes – Wichtige Marken!

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des Vortages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Gewinn von 1,1 Prozent bei 17.390 Punkten. Der S&P 500 Index ging mit 2.018  Punkten aus dem Handel, was einem Gewinn von 1,2 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 4.158 Punkten und ging mit einem Gewinn von 1,5 Prozent aus dem Handel.

Der Einfluss der Notenbanken

Wie wichtig die Rolle der Notenbanken als Impulsgeber ist, dass konnte zu genüge in der Vorwoche miterlebt werden. Zum einen waren die Worte der Fed-Chefin Yellen von Bedeutung, welche verkündete, dass die niedrige Zinspolitik noch nicht beendet wird. Zum Ende der Vorwoche sorgte dann die japanische Notenbank für die nächste Bescherung.

Diese unternimmt überraschend noch stärkere Maßnahmen, um die Wirtschaft anzukurbeln. Sie kauft mehr Anleihen und pumpt mehr Geld in die Märkte. Demnach war der Großteil der Rally der Vorwoche auf den Einfluss der Notenbanken zurückzuführen. Insbesondere die Nachricht am Freitag sorgte für den entscheidenden Knall nach oben an den globalen Aktienmärkten.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Jetzt geht es um die Wurst

Die amerikanischen Indizes und damit spreche ich Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq100 gemeinsam ein, sind nun an einer wichtigen Stelle angelangt. Wie schon im Monat September stehen wir nun vor der nächsten mittelfristigen Entscheidung.

Beim Dow Jones spielt dabei die Marke von 17.500 Punkten eine wichtige Rolle. Beim S&P 500 ist es die Marke von ca. 2.027 Punkten und für den Nasdaq100 ist der Kurskorridor von ca. 4.200 Punkten von Bedeutung. Alle drei Marken können theoretisch noch erreicht werden. Doch genau dann geht es um die sprichwörtliche Wurst.

An diesen Zonen wird sich entscheiden, sehen wir die nächsten mittelfristigen Ausbrüche nach oben und steht wie schon im September richtig analysiert wieder eine größere Korrektur bevor. Wobei ich ganz klar betonen möchte, dass diese Korrektur den bullishen Trend nicht zerstört. Der US Markt ist mit Abstand der stärkste Aktienmarkt. Die Entwicklung zwischen dem US und deutschen Aktienmarkt ist nur ein Beispiel dafür. Es wird also eine spannende Handelswoche!

Amex – Raus gehen oder drin bleiben?

Mein Trading-Tipp auf die American Express hat sich durch die Überraschung der Notenbanken nicht in die gewünschte Richtung entwickelt. Nun muss sich die Frage gestellt werden, wann der Trade beendet wird. Spätestens – sofern der Aktie eine Stabilisierung oberhalb der Marke von 91,00$ gelingen sollte. Noch hat die Aktie die Chance, zumindest kurzfristig auf den ursprünglichen Start der Trading-Idee zurückzufallen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

3. November 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.