MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wal-Mart Aktie ist explodiert!

Wie gewohnt starte nun ich mit der Übersicht des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Kursgewinn von 2,5 Prozent bei 16.466 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 1.940 Punkten, was einem Plus von 2,5 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Gewinn von 2,2 Prozent bei 4.279 Punkten.

Es war mal wieder der S&P 500

Dem US Schwergewicht hatte ich nach der Rückeroberung der Kursunterstützung von 1.867 Punkten eine technische Gegenreaktion bis knapp 1.940 Punkten zugetraut. Am Freitag wurde diese Bewegung in der Tat auf den Punkt genau abgearbeitet.

Nein, ich habe damit nicht am Freitag gerechnet aber so ist Börse eben nun mal. Letztendlich war aber die übergeordnete Analyse oberhalb 1.867 Punkte stets bullish ausgerichtet mit dem Ziel von 1.940 Punkten.

Geht die Luft nun wieder raus?

Oftmals ist der Montag ein Trendfolgetag. Dies würde bedeuten, dass es heute nochmals aufwärts gehen dürfte. Doch auch dafür gibt es keinerlei Garantie! Allerdings gehe ich davon aus, dass die Aufwärtsbewegung nur noch ein sehr begrenztes Potenzial hat. Um es genau zu beziffern: Mehr als 1 Prozent Anstieg pro Index erwarte ich nicht mehr.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Dies würde mit Bezug auf den S&P 500 Index nur zu einem Fehlausbruch (im Idealfall) führen und im Anschluss wieder zu deutlich fallenden Notierungen. Um Ihnen auch direkt ein Ziel mit auf den Weg zu geben: Ein erneuter Rückfall auf ca. 1.870 Punkten wäre dabei mein präferiertes aber auch gleichzeitig ambitioniertes Kursziel.

Doch vor Kurszielen sollte man keine Angst haben. Denken Sie an meine Öl-Prognose. Nach meinem long Einstieg schüttelten einige mit dem Kopf und inzwischen sind wir nach weniger als zwei Wochen 20 Prozent vorne!

Wal-Mart – Ich hatte Sie im Dezember darauf vorbereitet

Die Wal-Mart Aktie hatte ich Ihnen im Dezember als potenziellen Outperformer für das Börsenjahr 2016 vorgestellt und auch ein Ziel von 68$ ausgerufen. Es könnte kaum besser laufen, denn mit etwas Glück erreicht der Einzelhandelsriese noch in dieser Woche mein Kursziel. Viel fehlt ohnehin nicht mehr, angesichts eines Kursniveaus von 66,36$.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

1. Februar 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.