MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Abwärts nach Plan und Coca Cola am Ziel!

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des Vortages. Der Dow-Jones-Index schloss 1,8 Prozent tiefer bei 17.280 Punkten.

Der S&P 500 Index ging mit 2.002 Punkten aus dem Handel und musste somit 1,6 Prozent einbüßen. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 4.199 Punkten und beendete den Handel mit einem Verlust von 1,1 Prozent.

Rückblick auf den 01. Dezember

Gleich zum Start des Monats Dezember hatte ich davor gewarnt, dass es durchaus zu einem Crash im Weihnachtsmonat kommen könnte. Mit dieser Ansicht war ich unter den Analysen relativ alleine unterwegs, da diese mehrheitlich von einem guten Börsenmonat ausgegangen waren und sich dabei auf die traditionelle Stärke verlassen haben.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Wie dem auch sei, die Bullen wurden in der Vorwoche von den Bären überrollt. Mittelfristig ist und bleibt weiteres Potenzial für eine weitere Ausdehnung der Korrektur gegeben. Kurzfristig sind die amerikanischen nun so langsam überverkauft. Demnach könnte es bald zu einer Gegenreaktion der Bullen kommen.

S&P 500 lieferte die Entscheidung

Als der Index die Marke von 2.074,5 Punkten erreichte, lautete mein unverbindlicher Rat, sich von amerikanischen Aktien zu trennen. Wer diesem gefolgt ist und gleichzeitig auch beim Dax meine Wendemarke von 10.083 Punkten zum Verkauf von allen Aktienpositionen nutzte, kann schon jetzt deutlich günstiger wieder einsteigen.

Wobei ich weiterhin noch abwarten würde und innerhalb des ersten Quartals 2015 die Gunst der Stunde für Käufe verwenden würde. Schließlich ist weiteres Potenzial für eine Korrektur gegeben An dieser Stelle auch schon einmal vielen herzlichen Dank für zahlreiche E-Mails, welche mich am Wochenende aufgrund der Wendemarken erreichten.

Dow Jones und Nasdaq100

Der Dow Jones Index erreichte nun im Eiltempo mein erstes Etappenziel mit 17.350 Punkten bzw. ist schon darunter gerutscht. Die nächste Unterstützung wartet bei 17.180 Punkten. Auch beim Nasdaq100 ist die übergeordnete für die kommenden Wochen/Monate eher abwärts, sprich es sollte zu keinem neuen Hoch kommen.

Coca Cola – Volltreffer mit dieser Trading Idee

Mit einem Kursabschlag von 6 Prozent in der Vorwoche hat die Coca Cola Aktie mein Trading Ziel schon erreicht und der Trade wäre somit beendet. Ich gratuliere zu diesem ertragreichen Trade!

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

15. Dezember 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.