MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Alles ist möglich!

Wie gewohnt starte ich mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Gewinn von 0,7 Prozent bei 16.314 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 1.931 Punkten, was einem unveränderten Ergebnis entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Verlust von 0,8 Prozent bei 4.224 Punkten.

Die US Indizes verabschiedeten sich mit einem sehr gemischten Bild aus der Vorwoche. Schauen wir uns kurz die Ergebnisse auf Wochensicht an, um vollständige Klarheit zu haben. Für Den Dow Jones ging es um 0,5 Prozent nach unten. Der S&P 500 büßte fast 1,4 Prozent ein aber den Nasdaq100 traf es am härtesten mit einem Minus von 2,2 Prozent.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Gemischtes Bild

Blick man auf die Kursentwicklung von Freitag, dann ist nicht gerade eine große Portion Optimismus seitens der Bullen zu verspüren. Eher das Gegenteil! Warum?

Sobald sich entsprechend Kursgewinne entfachen, nutzen die Bullen die Chance und gehen wieder aus dem Markt. Derzeit ist und bleibt der Markt ein Paradies für Trader.

Abwarten und Tee trinken?

Nach 17 Jahren Börse habe ich eines ganz sicher verinnerlicht. Nicht mit der Brechstange zu agieren und konsequenter auf klare Chancen zu warten. Es wäre jetzt eine Lüge wenn ich behaupte, dass ich dies zu 100 Prozent einhalte aber die Quote ist sehr hoch, denn nur so lässt sich ein profitabler Handel nachhaltig aufbauen.

Zurück zum Kern der Aussage! Zum Wochenauftakt würde ich mich eher als Beobachter einstufen. Vielleicht gehen die kurzfristigen Gewinnmitnahmen nochmals weiter.

Auf der anderen Seite könnte aber auch eine Stabilisierung in Arbeit sein. Sie merken: Eine klare Ausgabe möchte ich nicht abliefern, denn ich bin mir schlichtweg nicht sicher. Also warum auf Glatteis begeben? In Ruhe auf klare Chancen warten und zuschlagen.

Citigroup – Dieser Bereich ist interessant

Ich bin absolut kein Fan von Bankaktien. Ich greife in der Tat nur bei absoluten Extremen auf der Long- oder Short Seite zu. Aus diesem Blickwinkel betrachtet die Citigroup Aktie vielleicht zwischen 45,00 und 47,00$ für eine Long Trading-Idee interessant.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

28. September 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.