MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Ausblick auf die neue Börsenwoche!

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss 0,1 Prozent fester bei 18.272 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.122 Punkten, was einem Gewinn von 0,1 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss 0,1 Prozent leichter und ging mit 4.494 Punkten aus dem Handel.

Fed im Fokus

Die Anleger warten gespannt, ob am kommenden Mittwoch eine Zinserhöhung im Juni zum Thema wird. Trotz der zuletzt aufgekommenen Konjunkturproblematik hielt die US Notenbank an Plänen für eine diesjährige Zinswende fest.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Viele Marktteilnehmer erwarten, dass die Fed erst im September oder sogar erst zum Jahresende die Zinsanhebungsphase einleitet. Spekulationen helfen nichts. Warten wir also den Mittwochabend einfach ab!

Noch mehr Bewegung

Zusätzlich zur Fed stehen noch zahlreiche Konjunkturdaten auf der Agenda. Es ist also eine volatile und spannende Börsenwoche garantiert.

Blick auf die Indizes

Die Ausgangslage der US Indizes gleicht ebenfalls einem Krimi. Der Dow Jones und S&P 500 Index stehen kurz vor einem Ausbruch. Doch hat ein Ausbruch gute Chancen? Meiner Meinung besteht das erhöhte Risiko für einen Fehlausbruch und anschließender Korrektur.

Der Tech Index ist von neuen Höchstständen definitiv noch entfernt. Im Gegenteil: Die zuletzt erfolgten Erholungen scheiterten beide bei 4.510 Punkten. Kurse oberhalb dieses nun bestehenden Widerstandes sollten mit Skepsis betrachtet werden. Jede Bewegung nach oben kann nun das Finale der Bullen sein.

Citigroup – Dicke Widerstände

Sehr lange habe ich die Citigroup Aktie nicht mehr unter die Lupe genommen. Der Grund ist offensichtlich: Mittelfristig befindet sich die Aktie in einer Seitwärtsbewegung von 45 – 55$. Nun nähert sich der Bankenriese wieder der oberen Begrenzung. Ein Grund zum Ausstieg und gleichzeitig eine Chance für eine Short Trading-Idee mit Blick auf die kommenden Monate.

harts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

18. Mai 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.