MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Bullen marschieren los!

Wie gewohnt starte ich mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Plus von 1,4 Prozent bei 17.483 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.053 Punkten, was einem Gewinn von knapp 1,5 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Kursanstieg von 1,4 Prozent bei 4.565 Punkten.

US Börsen trotzen dem Terrorismus

Die amerikanischen Aktienmärkte haben sich von dem tragischen Ereignis dann doch nicht erschüttern lassen. Nach einem marginal schwächeren Handelsauftakt kletterten die US Börsen völlig unbeeindruckt nach oben und somit entsprach es dann doch meiner ursprünglichen Markterwartung für diese Woche.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Wobei ich diese ja zum Wochenauftakt in den Hintergrund bzw. revidiert hatte, weil ich schlichtweg nicht einschätzen konnte, wie die US Börsen auf den terroristischen Anschlag reagieren würden.

24 Stunden später ist alles klar

Am vergangenen Freitag wurde meine US Korrekturziele allesamt erreicht. Die ursprünglich angedachte Gegenreaktion ist nun doch Realität geworden und somit haben die US Börsen sehr wichtige Unterstützungen verteidigen können. Die Charttechnik hat sich trotz der Unruhen durchgesetzt.

Der Dow Jones Index hat die Unterstützung bei 17.200 Punkten verteidigt. Und bei dem S&P 500 Index wurde durch den gestrigen Konter der Bullen verhindert, dass der Index wieder in seinen alten Abwärtstrend gefallen ist.

Durch die Reihe haben sich die Bullen also mit der gestrigen Handelsentwicklung wieder in den absoluten Vordergrund gedrängt. Ein gutes Beispiel war hierfür der bullishe Pullback beim Nasdaq100 – wie aus dem Lehrbuch!

Impulse der Notenbanken

Die weiteren Handelstage dürften nun im Zeichen von Konjunkturdaten und insbesondere der Notenbanken stehen. Hier können natürlich wieder einige Kräfte mobilisiert oder bröckelt die Fassade der Bullen vielleicht wieder doch? Nun gut – sichern darf man sich niemals sein! Es bleibt definitiv eine spannende und volatile Handelswoche.

Netflix – Explosion im Wochenchart?

Der Blick auf den Netflix Wochenchart ist sehr interessant. Schnell wird ersichtlich, dass sich in dem Bereich von 116$ ein wichtiger Kurswiderstand befindet. Sobald dieser per Wochenschluss durchbrochen werden kann, ist ein Kaufsignal vorprogrammiert. Oder fehlt den Bullen die Kraft? Diese Woche dürfte eine Entscheidung herbeiführen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

17. November 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.