MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Der Tech Index kippt…

Wie gewohnt starte nun ich mit der Übersicht des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Plus von 0,3 Prozent bei 18.053 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.100 Punkten, was einem Plus von knapp 0,3 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Minus von 0,6 Prozent bei 4.540 Punkten.

Der Rückblick

Mein Fazit der Vorwoche lautete wie folgt: „Die Bullen haben weiterhin einen klaren Vorteil. Warum? Die Seitwärtsbewegung wurde nun nach oben aufgelöst. Solange sich die US Indizes nun oberhalb 17.810, 2.075 und 4.545 Punkte befinden, ist und bleibt alles in der Hand der Bullen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Kippen die Märkte unter die thematisierten Unterstützungsmarken muss von einem sogenannten Fehlausbruch ausgegangen werden. Mit Hinblick auf die mittelfristige Lage hat das Chartverhalten eher einen Top-Charakter – insbesondere mit Hinblick auf die Saisonalität.“

Fortsetzung des Vortrages auf der Invest

Auf der Messe Invest hatte ich Ihnen die heutigen Charts bereits gezeigt und im Detail erläutert. Insgesamt präsentieren sich die US Börsen weiterhin stark, denn die obigen Unterstützungen können weiterhin verteidigt werden und das ist schlichtweg positiv für die Bullen! Weiterhin ist erst ein Rückfall unter die Unterstützung als ein negatives Signal zu werten.

Allerdings und exakt darauf möchte ich nochmals eingehen, ist insbesondere das Aufwärtspotenzial beim Dow Jones und S&P 500 Index. Sollten überraschenderweise die Widerstände nachhaltig nach oben durchbrochen werden, so wäre dies ein sehr starkes Zeichen der Bullen. Ganz außer Acht sollte man auch nicht lassen, dass der Tech-Bereich ein wenig an Dynamik bereits verloren hat. Auch gestern hat sich meine These bestätigt.

Tesla startet Konsolidierung

Für den US Bereich hatte ich zuletzt gleich zwei konkrete Ideen aufgezeigt. Apple und Tesla – beides jeweils Short Kandidaten und beide sind aktuell auch gut vorne. Betonen möchte ich aber nochmals, dass es sich bei beiden Trades um keine kurzfristigen Trades handelt. Der große Ertrag liegt in der Haltedauer der kommenden Wochen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

20. April 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.