MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Drei Trading Ideen im Überblick

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des Vortages bzw. von Mittwoch, da die US Börsen gestern aufgrund des Thanksgiving-Feiertages geschlossen blieben.

Der Dow-Jones-Index schloss nach einem minimalen Zuwachs von 0,1 Prozent bei 17.827 Punkten. Der S&P 500 Index ging mit 2.073 Punkten aus dem Handel und schloss 0,2 Prozent höher. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 4.317 Punkten und ging mit einem Zuwachs von 0,6 Prozent aus dem Handel.

Black Friday steht bevor

Zum „Black Friday“ (dem Freitag nach Thanksgiving) gewährt der Einzelhandel traditionell hohe Rabatte. Dieser Tag wird häufig für die ersten Weihnachtseinkäufe genutzt, ab dann wird in der Öffentlichkeit zunehmend weihnachtlich dekoriert. Für die Wirtschaft ist der Umsatz dieses Tages ein wichtiger Stimmungsindikator.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Betonung auf den S&P 500 Index

Wie Sie wissen hat der S&P 500 Index mein langfristiges Kursziel von 2.074 Punkten rund zwei Monate früher als ursprünglich von mir erwartet erreicht. Demnach sinkt für mich das Kurspotenzial der Bullen und das Risiko einer gesunden Korrektur nimmt zu.

3 Trading Ideen und einfach Geduld haben

Citigroup: Der Bankenriese scheint definitiv vor dem aufgezeigten Widerstandsbereich ins Stocken zu geraten. Behalten Sie den Aufwärtstrend als entsprechendes Ziel im Auge.

Coca Cola: Die 45,00$ ist ein gleich mehrfacher Widerstand. Auch hier rechne ich mit einem überfälligen aber auch gleichzeitig gesunden Rücksetzer in Richtung des Aufwärtstrends. Dort muss sich dann entscheiden, ob die Korrektur einen größeren Umfang annimmt, oder ob weitere Höchststände folgen.

IBM: Die Aktie von IBM hat in den vergangenen in keinerlei Hinsicht von den sagenhaften Kursanstiegen der Wall Street profitieren können und verharrt selbst noch immer unterhalb eines ersten Widerstandes. Mittelfristig könnte dies in der Tat zu einem Einbruch von bis zu 125$ führen.

Wochen und Monate

Diese vorgestellten Trading Ideen sind nicht kurzfristiger Natur. Wochen und Monate müssen hierbei eingeplant werden. Nur dann kann der entsprechende Profit auch zustande kommen. Schließlich liegt der Fokus auf den großen Bewegungen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

28. November 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.