MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Dynamik nimmt ab!

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nahezu unverändert bei 17.832 Punkten.

Der S&P 500 Index ging ebenfalls unverändert mit 2.058 Punkten aus dem Handel. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 4.230 Punkten und beendete den Handel mit einem Abschlag von 0,1 Prozent.

Geht die Verschnaufpause weiter?

Eines ist deutlich erkennbar. Die amerikanischen Aktienmärkte haben an Kraft verloren. Wenn auch übergeordnet die Ampel weiterhin auf grün steht, so muss unverändert mit einer Ausdehnung der laufenden Konsolidierung gerechnet werden. Vorerst sollten die Hochpunkte aus dem Monat Dezember ein Verlaufshoch für alle drei Indizes darstellen.

Worauf Sie beim S&P 500 achten müssen

Derzeit kann der S&P 500 Index die sogenannte 38 Tage-Linie verteidigen, welche kurzfristig als Unterstützung fungiert. Erst unterhalb des gleitenden Durchschnitts sind weitere Kursabgaben mit Zielen von 2.013 und 2.003 Punkten möglich.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Oberhalb der 38 Tage-Linie ist vorerst noch mit einer zähen Seitwärtsbewegung bis maximal 2.073/2.079 Punkten zu rechnen. Behalten Sie daher die 38 Tage-Linie gut im Auge!

Nasdaq100 – Zielmarke von 4.165 Punkten

Nach einem tieferen Hoch war der Sachverhalt mehr als offensichtlich. Eine offene Kurslücke bei 4.165 Punkten stellt vorerst mein erstes Ziel für die laufende Abwärtsbewegung dar. Nach der Absolvierung des Ziels ist die Marktverfassung erneut zu prüfen.

Apple – Die 100$ Marke ist das Ziel

Nach meinem letzten Update waren ein paar Lesermails bei mir eingetroffen. Hierbei war in meinem letzten Update nicht ganz ersichtlich, dass es sich um meine noch immer aktive „Short Trading Idee“ auf die Apple Aktie handelt. Es wird somit von fallenden Kursen profitiert. Unverändert liegt mein Kursziel bei 100$.

Facebook – Ausbruch gescheitert

Ende Dezember versuchte die Aktie von Facebook ihr Hoch von Oktober nach oben zu durchbrechen. Nach einem kurzen Ausbruch fiel die Aktie wieder deutlich zurück. Es ist somit ein Fehlausbruch zustande gekommen.

Nun ist aller Wahrscheinlichkeit nach der Weg nach unten in Richtung des Aufwärtstrends geebnet. Dort wird sich dann zeigen, ob die Bullen wieder zuschlagen oder ob sich die Korrektur bis zur Marke von 70$ ausdehnen wird.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

5. Januar 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.