Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Ein sehr gemischtes Bild…

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Plus von 0,1 Prozent bei 21.858 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel nach einem Plus von 0,1 Prozent bei 2.441 Punkten. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Plus von 0,7 Prozent bei 5.831 Punkten.

Auch wenn der amerikanische Aktienmarkt unterm Strich in der Vorwoche einen kleinen Schritt zurück machen musste, so hält er sich im Vergleich zum deutschen Aktienindex weiterhin sehr gut. Bereits am vergangenen Freitag setzten die amerikanischen Aktienmärkte zu einer Gegenbewegung an. Und mit Hinblick auf den heutigen Wochenstart sieht es ganz danach aus, als würde diese Erholung fortgeführt werden.

War’s das?

An dieser Stelle lautet nicht die Frage, ob die Bullen oben fertig sind. Nein, es geht darum, ob die Bären möglicherweise schon wieder am Ende ihrer Kräfte sind. An dieser Stelle habe ich eine durchaus geteilte Meinung. In Summe stehen aktuell zwei Indizes auf leicht wackeligen Füßen, während der Dow-Jones-Index meines Erachtens noch immer auf einem starken Fundament steht.

Ich halte es für durchaus wichtig, das Marktverhalten am heutigen und morgigen Handelstag zu beobachten. Des Weiteren steht am Mittwoch das sogenannte FOMC Meeting bevor und dürfte vermutlich auch großen Einfluss auf den Verlauf der Börsenwoche nehmen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Mein Fazit

Einen konkreten Ausblick zu liefern halte ich an diesem Punkt für sehr schwierig. Dafür sollten mindestens 48 Stunden vergehen, um sich ein Urteil darüber zu bilden Komma wie es an den amerikanischen Aktienmärkten weitergeht. Denn in der Tat ist beides möglich aber eben noch nicht entschieden.

Amazon auf dem Weg zum Ziel

Der Technologie Riese Amazon ist innerhalb der Konsolidierung wie erwartet deutlich unter Druck geraten. Der zuletzt erfolgte Trendbruch war ein weiteres Verkaufssignal und ich warte da ein Kind noch immer auf die finale Abarbeitung meines benannten Kurszieles.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

14. August 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!