MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Es geht doch!

Wie gewohnt starte ich mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Verlust von 0,9 Prozent bei 17.568 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.079 Punkten, was einem Abschlag von 1,1 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Verlust von 1,0 Prozent bei 4.559 Punkten.

Charttechnik gibt die Richtung an

Innerhalb der vergangenen vier Handelstage wurde der amerikanische Aktienmarkt deutlich unter Druck gesetzt. Wobei es sich anfangs nur auf den Dow Jones und den S&P500 beschränkte, da der Tech-Index in seiner eigenen Welt lebte – kein Wunder bei vielen fantastischen Ergebnissen aus dem Technologiesektor.

Allerdings hatte ich davor gewarnt, dass die Konstellation des Dow Jones und S&P 500 den Nasdaq in die Knie zwingen könnten und so ist es auch dann auch gekommen. Schließlich war aus Sicht der Charttechnik deutlich zu erkennen, dass der Alleingang des Nasdaq nicht weiter tragbar zu sein wird.

Breite Handelsspanne bleibt bestehen

Vorerst gibt es keine neuen Kauf – oder Verkaufssignale im Dow Jones und S&P 500 Index. Des Weiteren ist das zuletzt erfolgte Kaufsignal im Nasdaq100 nun in Gefahr und könnte sich als Fehlausbruch entpuppen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Abgesehen von der Sitzung der Federal Reserve am Mittwochabend, werden Quartalszahlen vonFacebook, Pfizer, Ford, Twitter und Exxon Mobilim Fokus der Anleger sein. Eine spannende Handelswoche ist also garantiert.

Google – Guter Anlauf der Trading-Idee

Bei zuletzt 700$ hatte ich Sie darauf aufmerksam gemacht, dass ein sehr guter Zeitpunkt gekommen war, um eine Short Trading-Idee auf die Google Aktie zu starten. Schließlich war der Tech-Titel unglaublich explodiert aber dementsprechend überkauft.

Mein Kursziel von 602$ ist und bleibt aktiv und mit Hinblick auf die aktuelle Kursentwicklung bin ich sehr zuversichtlich, dass dieses Ziel auch erreicht wird. Bei dieser Trading Idee ist definitiv der Faktor Zeit zu berücksichtigen. Der Trade kann Wochen oder auch Monate dauern.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

27. Juli 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.