MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Geht die Erholung nun zu Ende?

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss 0,3 Prozent höher bei 17.958 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.089 Punkten, was einem Gewinn von 0,4 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss 0,6 Prozent fester und ging mit 4.403 Punkten aus dem Handel.

Drücken die Bullen noch mehr auf das Gaspedal?

Viele Anleger gehen davon aus, dass wir uns nun wieder auf dem zu neuen Höchstständen im US Markt befinden. Diese Meinung teile ich nicht. Die Gesamtkonstellation ist tendenziell angeschlagen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die Gründe hierfür

Dem Dow Jones Index gelingt es weiterhin nicht über den Widerstand von 18.010 Punkten auszubrechen. Hinzu kommt, dass der Index weiterhin abfallende Hochpunkte aufweist. Die laufende Erholung könnte nun in den finalen Zügen stecken.

Der S&P 500 Index befindet sich weiterhin im Kampf mit der Widerstandszone von 2.088 – 2.093 Punkten. Gestern Abend ist in der Index inmitten dieser Zone aus dem Handel gegangen. Kommen wir nun zum Nasdaq100 Index. Lediglich dieser Index kann derzeit im Vergleich im Dow und S&P500 Index Stärke aufweise.

Wobei auch diese nicht überbewertet werden sollte. Den Grund hierfür möchte ich Ihnen natürlich auch nennen. Wir haben lediglich eine 62 prozentige Fibonacci Kurskorrektur der letzten Abwärtsbewegung vollzogen.

Die Luft wird sehr dünn

Eigentlich wäre nun der ideale Zeitpunkt gekommen, um die Aufwärtsbewegung wieder auszubremsen und eine Welle nach unten zu starten. Noch liegen keinerlei Verkaufssignale oder Umkehrsignale vor. Warten wir mal ab, wie sich die Bullen vor dem Start ins Wochenende aufführen bzw. ob vielleicht schon erste Gewinnmitnahmen in Frage kommen.

Alibaba – Chance für Bodenbildung?

Der Tageschart der Alibaba Aktie ist sehr interessant. Der Shopping-Riese ist dabei den Abwärtstrend zu beenden. Wenn da nicht eine mögliche Korrektur des Gesamtmarktes bevorstehen würde, wäre die Aktie jetzt eine attraktive Long Trading Idee. Nun heißt es aber abwarten und ggf. einen erneuten Rücksetzer auf die 80$ zu kaufen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

10. April 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.