MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Heute tanzen die Hexen

Wie gewohnt starte nun ich mit der Übersicht des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Kursgewinn von 0,9 Prozent bei 17.481 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.040 Punkten, was einem Gewinn von 0,6 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Minus von 0,1 Prozent bei 4.400 Punkten.

Dow und S&P 500 klettern weiter

Durch die Reihe konnten gestern keine Gewinne ins Ziel gebracht werden. Während der Nasdaq100 mehr oder weniger stagnierte, kletterte der Dow Jones und S&P 500 nochmals ein gutes Stück nach oben. Beachten Sie nun unbedingt den bevorstehenden Abwärtstrend. Diese Widerstände dürften die Bullen dazu bewegen Gewinnmitnahmen zu vollziehen!


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Nasdaq100 geht die Puste aus

Der Nasdaq100 blieb gestern schon zurück und signalisiert als erster der drei US Indizes Schwäche. Der Index hatte bereits gestern mein bullisches Ziel erreichen können und dahingehend ist der Weg nach unten frei.

Heute tanzen die Hexen

Der große Verfallstag, welcher auch als Hexensabbat bekannt ist, dürfte schwerpunkttechnisch von den Marktteilnehmern verfolgt werden. Schließlich kann es an diesem Tag zu deutlichen Kursbewegungen kommen.

Wobei sich auch sehr oft schon im Vorfeld die gewünschte Bewegung entwickelt und der Verfall nur noch zur Abrechnung dient. Dieser Termin ist stets der dritte Freitag der Monate März, Juni, September und Dezember.

Mein Wunschkonzert

Verlaufshochs in dieser Woche und eine mehrwöchige Kurskorrektur an den globalen Aktienmärkten. Ob dies zustande kommt? Lassen wir uns überraschen.

Apple weiterhin im Abwärtstrend

Die Apple Aktie konnte sich zwar gut erholen aber insgesamt betrachtet ist und bleibt der Abwärtstrend intakt. Somit kann es für die Aktie nochmals bis ca. 95$ nach unten gehen. Einzig und allein die Beendigung des Abwärtstrends wäre positiv!

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

18. März 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.