MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Kein Ende in Sicht?

Wie gewohnt starte ich mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Zuwachs von 0,7 Prozent bei 18.162 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.123 Punkten, was einem Gewinn von 1,0 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss 1,6 Prozent stärker und ging mit 4.546 Punkten aus dem Handel.

Optimismus rund um Griechenland

Gestern waren es insbesondere optimistische Worte zu Griechenland, welche dafür sorgten, dass es an den internationalen Aktienmärkten nach oben gegangen war. Wobei der Einzige Optimist Griechenland selbst war.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Die Zuversicht ist groß, dass die gestellten Anforderungen der EU seitens Griechenlands beglichen werden können und selbst ein neues Hilfspaket macht schon die Runde?

Die unendliche Geschichte rund um das Fass ohne Boden geht also in die nächste Runde. Meine Meinung kennen Sie nur zu gut. Langfristig sehe ich einen Grexit und es ist und bleibt nur ein Spiel auf Zeit.

Blick auf die Indizes

Der gestrige Anstieg der US Indizes hat nicht wirklich zu neuen Erkenntnissen geführt. Schließlich wurden keinerlei Widerstände geknackt. Es wurde lediglich auf die letzte Abwärtsbewegung eine Gegenreaktion eingeleitet.

Beim Dow Jones Index sind folgende Widerstände zu beachten: 18.210 und 18.290 Punkte. Machen wir gleich beim S&P 500 Index weiter. Dort sind Widerstände bei 2.126 und 2.136 auszumachen, welche den Index wieder einmal eindämmen dürften.

Der Nasdaq100 befindet sich nun doch auf dem Weg zu seinem bisherigen Jahreshoch. Vielleicht gelingt dem Tech-Index ein Ausbruch. Von einem nachhaltigen Ausbruch gehe ich allerdings nicht, vielmehr von einem Fehlausbruch. Die Marke von 4.562 Punkten stellt den nächsten Widerstand dar.

Xing klettert immer weiter

Sind wir schon „verxingt“? Die Plattform von Xing scheint sich bezahlt sich zu machen und die Anleger erfreut es. Der Kurs ist in diesem Jahr kaum zu stoppen und steuert auf eine Verdopplung zu.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

28. Mai 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.