MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Kippt der Trend?

Wie gewohnt zunächst der Rückblick auf die Schlusskurse des Vortages. Die Wall Street ist auch den dritten Tag in Folge verhalten unterwegs gewesen. Der Dow-Jones-Index ging mit einem Abschlag von 0,2 Prozent bei 15.542 Punkten aus dem Handel.

Der S&P-500-Index ging mit einem Verlust von 0,3 Prozent bei 1.685 Punkten aus dem Handelstag. Der Technologieindex Nasdaq 100 ging per Tagesschlusskurs mit einem Kursgewinn von 0,3 Prozent aus dem Handel und endete  bei 3.041 Punkten.

Demnach hat sich in dieser Handelswoche weiterhin nicht besonders viel getan. Also nutze ich die Chance und lege meinen heutigen Schwerpunkt auf den S&P 500 Index.  Der mitgebrachte Tageschart liefert trotz wenig Bewegung ein paar Neuigkeiten.

Zunächst einmal muss festgehalten werden, dass der S&P 500 Index mehr als 10 Prozent innerhalb der vergangenen 4 Wochen zulegen konnte.

Dementsprechend steigt natürlich auch die Wahrscheinlichkeit für eine gesunde Konsolidierung. Zu einem gesunden Aufwärtstrend gehört nun auch mal eine entsprechende Korrekturbewegung.

Der Ausbruch über das Hoch von Ende Mai bei 1.687 Punkten ist weiterhin keine leichte Aufgabe. Nach mehreren Versuchen, überwiegt dann doch der Abgabedruck mit jedem neuen Hoch.

Nun kommt hinzu, dass der steile Aufwärtstrend mit dem gestrigen Schlusskurs gebrochen wurde. Es muss nun keineswegs wie ein Stein fallen aber die Anzeichen mehren sich, dass der S&P 500 zu einem Verlaufshoch um 1.700 Punkte neigt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Eine Konsolidierung auf mindestens 1.654 Punkte entspricht meinem derzeitigen Analyse-Ziel. In der Vorwoche hatte ich bereits eine potenzielle Handelsspanne von 1.700 – 1.654 Punkten ausgesprochen.

Das bisherige Wochenhoch wurde bei 1.699 Punkten markiert. Vielleicht greifen die Bullen noch einmal an, um die 1.700 Punkte vollständig zu erreichen. Die Luft ist jedoch verständlicherweise sehr dünn geworden.

Spannend dürften die heutigen Konjunkturdaten sein. Speziell die Lage des Arbeitsmarktes ist für die Aktienmärkte sehr wichtig. Demnach könnte sich um 14.30 Uhr die heutige Marktrichtung entscheiden.

• 14:30 – US Aufträge langlebiger Wirtschaftsgüter Juni

• 14:30 – US Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)

Zum Abschluss noch ein Blick auf die Aktie des Tages und diese lautet Exxon Mobil.

Die Aktie hat eine sensationelle Entwicklung hingelegt und kämpft aktuell mit dem Ausbruch über das Hoch aus dem Jahr 2008. Mehr dazu wie gewohnt innerhalb des Videos.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag und bis zum Abend wieder, dann nehme ich den Dax und einen ausgewählten Dax30 Titel unter die Lupe.

Fragen zur heutigen Ausgabe?

Schreiben Sie mir eine E-Mail an: j.gossen@gevestor.de

Mehr dazu wie gewohnt im Daily Dax US Morning Video.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

25. Juli 2013

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.