MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Mc Donalds am Ziel angekommen!

Wie gewohnt starte ich nun mit der Übersicht der Ergebnisse des Vortages. Der Dow-Jones-Index schloss 0,6 Prozent tiefer bei 17.180 Punkten.

Der S&P 500 Index ging mit 1.989 Punkten aus dem Handel und musste somit 0,6 Prozent einbüßen. Der Nasdaq100 beendete den Handel bei 4.157 Punkten und beendete den Handel mit einem Verlust von 1,0 Prozent.

Ungebremst weiter nach unten

Auch die neue Handelswoche startete an der Wall Street mit Abschlägen und somit verteilen die amerikanischen Aktienindizes weiterhin keine Geschenke. Bringen wir es doch direkt auf den Punkt: In diesem Jahr fällt die Weihnachts- /Jahresendrally aus.

Wobei eine Erholung sehr bald bevorstehen dürfte aber diese ist wenn lediglich eine technische Erholung innerhalb der verlaufenden Korrektur und keineswegs eine Rally!


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Es ist doch kein Drama

Aus der jetzigen Korrektur ein großes Drama zu machen, halte ich für völlig überzogen. Schließlich hatten die globalen Aktienmärkten von Mitte Oktober bis Anfang Dezember durchgehend zulegen können und dort schon ihr Potenzial für das Jahresende verbraucht.

Dahingehend war aus charttechnischer Sichtweise die laufende Korrekturbewegung auch absehbar. Nicht umsonst hatte ich explizit bei 2.074,5 Punkten im S&P Index darauf hingewiesen, nun aus Aktien auszusteigen.

Nicht auf Traditionen verlassen

Wer sich natürlich stur auf die Tradition verlassen hat, dass der Monat Dezember natürlich positiv ausfallen muss, der wurde schwer abgestraft. Der Aktienmarkt hat sich über die Jahre schwer verändert und dem gilt es sich nun mal anzupassen,.

Blick auf die Indizes

Ich habe es schon zu Beginn durchklingen lassen. Ich denke, dass wir in Kürze mit einer technischen Erholung rechnen können. Durch die Reihe sind die US Indizes kurzfristig überverkauft. Der große Ausverkauf dürfte vorerst gestoppt sein, wobei man sich natürlich niemals sicher kann. Schließlich ist der Abwärtstrend sehr steil und stark.

Einbruch beim S&P 500

Inzwischen hat der S&P 500 fast 100 Punkte einbüßen müssen. Übergeordnet sind wir wie bekannt noch nicht am Ziel angekommen aber meine Wendemarke von 2.074,5 Punkten hat sich schon deutlich entfacht.

Mc Donalds am Ziel angekommen

Gestern konnte die Coca Cola Trading Idee als erfolgreich abgeschlossen bezeichnet. Heute folgt die Mc Donalds Aktie, welche bereits das Kursziel mehr als erreicht hat. Glückwunsch und morgen werde ich Ihnen vielleicht den ersten Long Kandidaten vorstellen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

16. Dezember 2014

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.