Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Nike startet durch…

Wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Gewinn von 0,2 Prozent bei 21.349 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel mit einem Minus von 0,9 Prozent bei 2.419 Punkten. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Verlust von 1,7 Prozent bei 5.653 Punkten.

FOMC Sitzungsprotokoll im Fokus

Am Mittwochabend wird in den USA wird das Protokoll des letzten Treffens des Offenmarktausschusses veröffentlicht. Ab 20.00 Uhr MEZ sollten Sie demnach auf potenzielle Volatilität vorbereiten. Es kann wie immer langweilig vorüber gehen, jedoch kann es auch zu deutlichen Bewegungen zur Ober- oder auch Unterseite kommen.

Blick auf die Indizes

Der Dow Jones und S&P 500 Index knickte in der Vorwoche nur kurz ein und bereits die erste Unterstützung lockte Käufer. Hingegen verweilt der Technologieindex auf einem niedrigeren Niveau und meine Kursziele sind längst nicht erfüllt. Beim Dow Jones ist weiterhin ein Rückfall bis circa 20.000 Punkte vorstellbar. Wobei die meisten Anleger vermutlich auf die nächste Sitzung der amerikanischen Notenbanken warten werden. Ein mögliches Signal wie seitens der europäischen Zentralbank könnte die US-Indizes unter Druck bringen.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Nike wacht endlich auf

Im vierten Geschäftsquartal (per Ende Mai) wuchs der Überschuss um 19 Prozent, der Umsatz kletterte um 5 Prozent. Damit übertrafen die Ergebnisse die Erwartungen der Analysten deutlich. Diese Nachrichten führte die Aktie zu einem Wochengewinn von rund 10 Prozent und könnte als mögliches Trendwendesignal dienen. Die Unternehmensmeldung hat Nike definitiv nötig gehabt, da der Sportartikelhersteller von der Rallye der Aktienmärkte nicht profitieren konnte.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

3. Juli 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!