MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Obama hat das Rennen gemacht!

Die US-Wahl ist entschieden und Barack Obama bleibt vier weitere Jahre als US Präsident im Amt.

Es wird ganz sicher keine leichte Zeit für Obama werden, da schließlich zahlreiche Probleme in den USA bestehen, für welche er bereits in seiner ersten Amtszeit keine Lösung parat hatte.

Die Aktienärkte feierten bereits gestern den Favoriten und die nun endgültige Entscheidung führt zu positiven Indikationen an den globalen Aktienmärten und somit wären wir bei unserem Hauptthema angekommen:

Dow Jones Ausgangslage

Den Start macht wie gewohnt der Dow Jones Index. Weiterhin wurde der Unterstützungsbereich von 12.970-13.000 Punkten verteidigt und so lange auch dieses weiterhin der Fall sein wird, sehe ich gute Chancen für einen Anstieg bis 13.300/13.330 Punkte.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Im Bereich von 13.330 Punkten dürfte der Index jedoch zu einer kurzfristigen Verschnaufpause neigen.

S&P 500 Ausgangslage

Wie bereits in der  Ausgabe vom Montag vermerkt, war die Region von 1.403-1.396 Punkte eine massive Unterstützung.

Diese Zone wurde verteidigt und somit dürfte es zu dem prognostizierten Anstieg in Richtung 1.435/1.440 Punkte kommen. Ein Verlassen der Unterstützungen würde hingegen das charttechnische Bild eintrüben.

Nasdaq100 Ausgangslage

Der Nasdaq100 Index lieferte sich weiterhin einen Kampf mit der sgn. 200 Tage Linie und einem darunter liegenden Aufwärtstrend.

Weiterhin wurden Bewegungen unter die 200 Tage Linie immer zum Einstieg genutzt und signalisierte uns somit klares Kaufinteresse. Ein mögliches Kursziel der laufenden Aufwärtssequenz bleibt unverändert die Marke von 2.710 Punkten.

Microsoft – Steile Erholung, geht das gut?

„Die Microsoft Aktie hat in den vergangenen Handelstagen eine steile Gegenreaktion auf die letzte Abwärtswelle hingelegt.

Der Bereich 30 – 30,30$ könnte ggf. kurzfristig für eine Short Trading Idee interessant werden“ , so lautet es in der gestrigen Ausgabe und siehe da 30,20$ war das gestrige Hoch. Sollte die Aktie erneut die 30,20$ Marke erreichen bietet sich nun definitiv ein Start eine Short Trading Idee an!

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt in der Daily Dax US Morning Ausgabe.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

7. November 2012

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.