MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Positiver Wochenauftakt?

Wie gewohnt starte nun ich mit der Übersicht des letzten Handelstages (Freitag). Der Dow-Jones-Index schloss nach einem Kurszuwachs von 2,0 Prozent bei 15.973 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 1.865 Punkten, was einem Gewinn von 1,9 Prozent entsprach. Der Nasdaq100 schloss nach einem Plus von 0,4 Prozent bei 4.019 Punkten.

Steht ein guter Wochenauftakt bevor?

Gestern blieben die US Börsen wie bekannt aufgrund des sogenannten President’s Day geschlossen. Heute starten die US Aktienmärkte demnach etwas verspätet in die neue Börsenwoche, dafür deuten die Indikationen einen guten Wochenauftakt an.

Da es natürlich zu den US Indizes keine Neuigkeiten gibt, möchte ich Sie keineswegs mit langweiligen Wiederholungen langweilen. Dahingehend habe ich den Fokus auf zwei US Aktien gelegt.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Hewlett Packard seit einem Jahr nur bergab

Rund 12 Monate ist die Hewlett Packard Aktie nun schon auf dem Weg nach unten. Dabei hat die Aktie innerhalb dieses Zeitraumes rund 50 Prozent einbüßen müssen und eine Bodenbildung ist leider weiterhin nicht in Sicht. Sehen wir langfristig wieder ein Absturz zurück zum Tiefpunkt aus dem Börsenjahr 2012? Dann würde eine weitere Halbierung bevorstehen.

Exxon – Kurzfristiger Short Kandidat?

Im Ölpreis selbst sind wir weiterhin Long unterwegs und das mit großem Erfolg. Das bedeutet allerdings nicht, dass wir die hohe Volatilität nicht zum Vorteil bei Ölaktien machen können. Die Exxon Aktie hat einen charttechnischen Kurswiderstand erreicht.

Der nächste Kurswiderstand wartet bei 82,60$ und stellt einen sehr geeigneten Short Einstieg dar. Sollte der Ölriese also einen Anstieg bis 82,60$ vollziehen, startet somit automatisch eine Short Trading-Idee. Kurzfristige Ziele liegen wenn bei 80$ und maximal 78$. Ein Stop darf an dieser Stelle auch nicht fehlen und diese würde ich auf glatt 85,00$ setzen.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

16. Februar 2016

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.