MenüMenü

Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Ruhe vor dem Sturm?

Wie gewohnt starte ich mit der Übersicht der Ergebnisse des letzten Handelstages. Der Dow-Jones-Index schloss 0,6 Prozent stärker bei 18.119 Punkten.

Der S&P 500 Index beendete den Handel mit 2.1222 Punkten, was einem Zuwachs von 0,6 Prozent Handel entsprach. Der Nasdaq100 schloss 0,7 Prozent höher und ging mit 4.544 Punkten aus dem Handel.

Euphorie hält sich in Grenzen

Sind es die US Börsen, welche vielleicht dann doch mit ein wenig mehr Objektivität die jetzige Situation rund um Griechenland betrachten? Jedenfalls haben sich die US Börsen von den gestrigen Spekulationen rund um Griechenland nur wenig beindrucken lassen. Schließlich hatte Dax und Co. mit einem wahrhaftigen Kursfeuerwerk reagiert.

Oder ist es doch die Tatsache, dass der US Markt mit Hinblick auf die charttechnische Ausgangslage noch immer in der finalen Top-Bildung steckt? Schließlich ist eindeutig zu verfolgen, dass es seit rund 3 Monaten nicht mehr wirklich vorwärts geht.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Ich sehe für das dritte Quartal eine durchaus starke Korrektur auf den US Markt zukommen, da zusätzlich mit der ersten Zinsanhebung der amerikanischen Notenbank Fed zu rechnen sein dürfte.

Wichtige Marken im Überblick

Fangen wir mit dem Dow Jones Index an. Gestern wurde der erste Widerstand bei ca. 18.180 Punkten nicht aus dem Weg geräumt. Knapp darüber wartet bereits bei ca. 18.210 Punkten die nächste Barriere.

Aufgrund der turbulenten Nachrichtenlage ist eine konkrete Prognose selbstverständlich nur schwer abzugeben. Dennoch gehe ich davon aus, dass sich der US Markt schon wieder in den finalen Zügen seiner Aufwärtsbewegung befindet. Gleiches gilt auf für den S&P 500 Index.

Interessant ist aber auch die Lage rund um den Nasdaq100 Index. Aktuell besteht die Gefahr eines sogenannten „Triple Tops“. Sollte die Marke von 4.562 Punkten nachhaltig aus dem Weg geräumt werden, dann ist der Traum geplatzt.

Ich spreche dabei aber von einem Ausbruch per Tagesschluss. Auf der Unterseite ist der gebrochene Abwärtstrend natürlich nun zu einer Unterstützung gewechselt.

Intel – Die 30$ Marke wird fallen

Der Chip Hersteller ist und bleibt angeschlagen. Der Chart zeigt einen klaren Weg und dieser führt zu der 30$ Marke.

Mehr zu diesen Themen innerhalb des heutigen US Videos.

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

23. Juni 2015

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.