Gratis Studie zum kostenlosen Download:
Neu: 3 Topaktien für das Jahr 2017 . . . Download hier ➜

Wall Street – Tesla Kursziel 291 $?

Liebe Leser,

wie gewohnt beginne ich mit dem Rückblick auf den letzten Handelstag. Der Dow Jones schloss nach einem Minus von 0,1 Prozent bei 21.580 Punkten. Der S&P 500 Index beendete den Handel unverändert bei 2.473 Punkten. Es fehlt noch der Nasdaq100 Index und dieser schloss nach einem Zuwachs von 0,1 Prozent bei 5.921 Punkten.

Fed im Fokus

In der Vorwoche stand die europäische Zentralbank im Fokus – zumindest für die europäischen Aktienmärkte. Letztendlich haben sich dort keine neuen Erkenntnisse zur geldmarktpolitischen Ausrichtung ergeben. In dieser Woche und zwar am Mittwochabend, wird sich zeigen, wie die US-Notenbank weitermachen möchte.


Gratis Studie: Die Zukunft Ihres Depots?....

  • China Mobile (China), größter Mobilfunkanbieter weltweit
  • Vale (Brasilien), größter Eisenerzlieferant der Welt
  • Novo Nordisk (Dänemark), führender Hersteller Insulin der Welt
  • Petrochina (China), zweitteuerstes Unternehmen der Welt
  • Burberry Group (England), führender Luxushersteller der Welt
  • Harley Davidson (USA), legendärster Motorradhersteller der Welt

Hier erfahren wo sich der Einstieg noch lohnt ➜


Sehen wir den nächsten Zinsschritt oder wird der nächste Schritt auf den späten Herbst vertagt? Die Worte der Notenbank werden mit Sicherheit einen großen Einfluss auf die Entwicklung der internationalen Aktienmärkte haben und nicht zu vergessen natürlich auch die laufende Berichtssaison.

Der Weg zur neuen Blase

Weder fundamental noch anhand von Wirtschaftsdaten kann der jetzige Stand der amerikanischen Aktienmärkte abgeleitet werden. Es ist und bleibt schlichtweg der Einfluss der Notenbanken. Vor 15-20 Jahren war dieser Einfluss noch lange nicht so stark vorhanden. Meines Erachtens steuert der amerikanische Aktienmarkt auf eine neue Blasenbildung zu. Aber nein: Ich bin kein Crash-Prophet und ich prognostiziere auch keinen Weltuntergang. Ich erwarte lediglich, dass eine Markbereinigung vollzogen wird, um den Markt wieder zu einem gesunden Stand zu führen.

Kurzfristig alles bestens

Selbstverständlich ist die Lage absolut bullisch. Umkehrsignale liegen nicht vor und dahingehend kann die Rally wie üblich weitergehen, wenn auch ein massiv überkaufter Marktstatus vorliegt.

Mehr zu diesen Themen wie gewohnt innerhalb des Videos.

Viel Erfolg wünscht,

John Gossen

Charts hergestellt mit Tradesignal Online:

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten

24. Juli 2017

Von: John Gossen. Über den Autor

John Gossen ist Profi Trader. Er bestreitet seit Jahren seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Seinen Schwerpunkt hat der Trading-Experte auf den Handel mit Indizes gelegt.

Regelmäßig Informationen über Marktberichte erhalten — kostenlos!
Profitieren Sie von unserem kostenlosen Informations-Angebot und erhalten Sie regelmäßig die neusten Informationen von John Gossen. Über 344.000 Leser können nicht irren.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben!